Jahreskreis – DIY für einen immerwährenden Kalender Teil 1

Hallo ihr Lieben,
schon lange habe ich mir vorgenommen, einen Jahreskreis für meine Enkelkinder zu gestalten. Der Jahreskreis, bzw. Jahreskalender ist ein wunderbares Lernspielzeug, das den Kindern helfen soll, den Ablauf eines Jahres zu veranschaulichen. Der sich jedes Jahr wiederholende Rhythmus von Tagen, Wochen, Monaten, Jahreszeiten und Festen kann mit Hilfe eines Jahreskreises bildhaft dargestellt und so den Kindern (be)greifbar gemacht werden.

Material für einen Jahreskreis -Figurenkegel - Holzscheiben - Schinkenteller

Eigentlich hatte ich vor, den Start ins neue Jahr mit einem komplett fertiggestellten Jahreskreis zu beginnen, aber dazu fehlte einfach die Zeit. Die Materialien für den Jahreskreis habe ich im Internet bestellt. Je zwölf Figurenkegel und Sperrholzscheiben sowie ein Schinkenteller bilden die Grundlage für die Herstellung. Die mit Acrylfarbe angemalten Figurenkegel sollen später die Monate symbolisieren, wobei jedem Monat eine bestimmte Farbe zugeordnet wird.

DIY - Figurenkegel bemalen

Januar –  Dunkelblau
Februar –  Mittelblau
März  – Türkis
April  – Tannengrünkis
Mai  – Grasgrün
Juni –  Zitronengelb
Juli –  Goldgelb
August –  Orange
September –  Hellrot
Oktober –  Kirschrot
November – Bordeaux
Dezember  – Lila

Figurenkegel gestalten

In gleicher Farbe wie den Monat habe ich die Sperrholzscheiben angemalt und auf das Holzbrett geleimt, so hat schon mal jeder Monat seinen festen Platz. Später werde ich die Scheiben noch entsprechend beschriften. Und da wir uns gerade im Januar befinden, müsste bei einem fertigen Jahreskreis die dunkelblaue Figur in der Mitte des Kreises stehen, müsste. Immerhin, die Monate sind fertig.

Figurenkegel in Regenbogenfarben

Fehlen noch die Tage. Sobald die Zeit es erlaubt, werde ich einunddreizig Löcher in den äußeren Kreis des Schinkentellers bohren.  Für die Darstellung der einzelnen Wochentage filze ich im Moment Filzkugeln aus Märchenwolle, wobei auch hier jedem Wochentag eine bestimmte Farbe zugewiesen wird.

Filzkugeln - Kugeln filzen mit der Filznadel

Auch wenn der Jahreskreis noch nicht ganz fertig ist, könnt ihr euch sicherlich schon vorstellen wie er am Ende aussehen und von den Kindern benutzt wird. Wenn nicht, schaut mal wieder vorbei, ich werde euch in jedem Fall das Endergebnis zeigen.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag

 

 

 

 

#12von12 im Januar 2019

Hallo ihr Lieben,
seit Beginn des Jahres lebe ich in einem totalen Chaos. Möbel werden umgestellt, Spiegel und Bilder umgehängt und endlich wird der Müll im Keller nach und nach minimiert. Und das alles nur, weil ein Möbelstück an anderer Stelle stehen sollte. Dass dieser kleine Wunsch einen so großen Rattenschwanz an Veränderungen nach sich ziehen würde, hätte ich nicht gedacht. Gleich nach dem Frühstück ging es mit den seit Tagen anhaltenden Umräumaktionen weiter. Der Büroschrank sollte einen Platz im Keller finden, es musste also erstmal entmüllt werden:

Sperrmüll

Der Schrank wurde zerlegt und stand nach ca. zwei Stunden an seinem neuen Platz:

Schrank

Es dauert weitere zwei Stunden um die Sachen wieder in den Schrank zu räumen, gefühlte hundert Male geht es treppauf und treppab. Am frühen Nachmittag gönne ich mir eine kleine Verschnaufpause. Meine Enkelkinder bitten mich nach oben zu kommen, ich soll mir den von ihnen aufgebauten König Winter anschauen:

König Winter

Um meine schlechte Laune zu vertreiben spiele ich ein wenig Klavier. So ganz will sich die Stimmung aber noch nicht heben

Klavier

woraufhin mir meine große Enkeltochter ihre Filzblumen für den heutigen Tag leiht:

Filzblumen

Mein Mann hat in der Zwischenzeit einige Regale und die Aufhängung für den Fernseher angebohrt:

Werkzeug

Im Keller liegt aber nicht nur Müll, es gibt dort auch einiges an Schätzen zu finden. Drei der Schätze hole ich nach oben um sie zu reinigen und für einen späteren Verkauf zu fotografieren. Mein Mann ist so nett und schließt die Lampen extra für die Fotos an:

Lampe

Lampe - Designklassiker

Der Postbote klingelt und bringt endlich das Paket, auf das ich schon seit einer Woche warte:

Märchenwolle

Bevor es weitergeht mit dem Putzen der letzten Lampe für heute, mache ich eine wohlverdiente Kaffeepause:

Kaffeetasse

70er Lampe

Nachdem auch die letzte Lampe für heute fotografiert ist, setze ich mich an den PC, schaue mir die Bilder an und beginne mit dem Beitrag. Ich stelle fest, dass ich bisher nur elf Bilder habe, gehe in die Küche und mache das zwölfte Foto für die monatliche Blogparade 12von12 bei Caro von Draußen nur Kännchen.

Teigrolle

Mein Mann hat inzwischen den Hefeteig ausgerollt und die Pizzen belegt. Nach dem Essen geht es hier dann noch weiter mit dem Gewusel und sicherlich auch noch morgen und übermorgen und …
Bis zum nächsten Mal
Edelgard

 

 

 

 

 

 

 

 

Freesien

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es entgegen meiner Gewohnheit nur ein Bild meiner Blumen, die ich zu Holunderblütchen schicke. Seit Tagen warte ich auf etwas Helligkeit in meinen Räumen, um ein Foto meiner Freesien zu machen. Für einen kurzen Moment hatte ich heute Vormittag Glück, und es schob sich ein bisschen Licht durch die graue Wolkendecke. Die Freesien sehen längst nicht mehr so schön aus wie am ersten Tag. Viele vertrocknete Blüten habe ich schon entfernen müssen und auch die lila Farbe der Blüten wird immer blasser. Einige der Blumenstiele sind inzwischen gekürzt und den anfänglich großen Strauß habe ich auf zwei Vasen verteilt:

Freesien

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

 

Ein Blick zurück

2018 Rückblick meiner Basteleien

Hallo ihr Lieben,
bevor ich den Blick auf neue Projekte richte, habe ich das vergangene Jahr in dieser Galerie zusammengefasst. Mit einem Klick auf das Vorschaubild gelangt ihr noch einmal zu dem entsprechenden Blogbeitrag. Was in diesem Jahr entstehen wird weiss ich noch nicht, konkret geplant ist bisher nichts. Für das Jahr 2019 habe ich weder Vorsätze gefasst, noch gibt es eine To-do-Liste. Alles kann, nichts muss. Was außer Frage steht ist, dass ich weiterhin kreativ tätig sein und einige meiner Projekte mit euch teilen werde.

ostheimer bauernhaus nachbauLegespiel Morgenland von Grimm - NachbauSchaukel - kleine Holzarbeit - Ostheimer Figuren - werkenVerkaufsregal - Honig - Verkaufsstand - Vertrauenskasse - ImkereiEiszapfen--Waldorf---Jahreszeitenfigur---LiebseeligkeitenDIY Plumpsklo - Ostheimer FigurenKonstruktionszeichnung für das Glitzermandala - GlitzersteineNachbau großes Glitzermandala von GrimmFrühlingsblumen - Kinderkunst mit WachsmalstiftenHuhn falten - altes Buch faltenHühner gebastet aus Eierkarton - OsterdekoOsterdeko - Osternest - Upcycling - Basteln mit alten BüchernKranz aus Weidenkätzchen - Osterei - Osterdeko5 gestrickte Waldorf Schafe - SchafherdeBlumendeko für den Ostertisch - OsterdekorationWeidenkätzchen - Liebseeligkeiten Jahreszeitenfigur - Waldorf - BlumenkindLiebseeligkeiten - Puppe nach Waldorfart - gestrickte KleidungGestrickte Bälle und BausteineGartenlaube InnenansichtenStoffpuppe - Liebseeligkeiten Puppe nach waldorfart - Erdbeerkind - StrickenRosenbogen - Rosen Laguna und JasminaSpielständer - Seitenteile für den Spielständer - Puppenhaus - WaldorfKleine Wiegenfee - Waldorf - Puppe nach Waldorfart - LiebseeligkeitenpuppeDIY Spielständer - Waldorf - PuppenstubeEin Puppenstübchen aus kleinen Spielständern für die Puppen nach WaldorfartDIY -Kleiner gehäkelter Obstkorb mit Himbeeren - Korb aus JutegarnDIY Unkrauthacke - Unkrauthacke selbstgemacht - Unkrauthacke auf SteinfigurBleistiftzeichnung - Schreitende AthenaBleistiftzeichnung-nach-einer-Lithografie-von-Bruno-BruniBiegepuppe Schäfer und eine mit Nadel gefilzte SchafherdeBespannter Rahmen von der SeiteGestrickter SchalkragenFertige ZaubersteineLiebseeligkeiten Puppe nach Waldorfart - Waldorf - PuppeRechenklötze - Bauklötze in ArbeitDIY Bäume aus Holz - Kinderspielzeug selbstgemachtRechenklötze - Bauklötze -DIYSuncatcher - Sonnenfänger - Spinne aus PerlenWeihnachtskrippe für die Krippenfiguren von OstheimerPuppe nach Waldorfart - Waldorf - Puppe - LiebseeligkeitenGottes Auge - God's Eye - Basteln mit Kindern

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit DvD, Creadienstag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Friday-Flowerday 1/19

Hallo ihr Lieben,
meine ersten Blümchen, die ich in diesem Jahr zu Holunderblütchen schicke, sind nicht gerade der beste Auftakt für den Friday-Flowerday 2019. Ein schöner, gut ausgewählter Blumenstrauß sollte das neue Jahr einläuten. Leider hatte der Blumenladen vor Ort geschlossen, sodass ich mit einem einfachen, gelben Rosenstrauß aus dem Discounter vorliebnehmen musste. 

Gelbe Rosen in der Vase - Blumenstrauß

Wider Erwarten haben sich die Blüten alle geöffnet, von Duft jedoch keine Spur.

Not amused

Bis zum nächsten Mal
Edelgard