Friday-Fowerday 03/19

Hallo ihr Lieben,
es scheint ein bisschen wie verhext. Kaum hole ich mir den Frühling ins Haus, fängt es hier an zu schneien. Die letzten blauen Hyazinthen hatte ich im Februar vergangenen Jahres gekauft. In meinem damaligen Beitrag für #12von12 teilte ich nicht nur die Freude über die Hyazinthen mit euch, sondern auch Fotos des ersten Schnees. Ich kann mich noch genau an die verwunderten, leuchtenden Augen meiner kleinsten Enkeltochter erinnern, als sie zum ersten Mal in ihrem Leben mit zaghaften Schritten die weiße Schneelandschaft erkundete. Und als ich gestern Abend noch schnell Fotos der Hyazinthen für den Friday-Flowerday bei Holunderblütchen machte, fielen auch in diesem Jahr die ersten Schneeflocken. Es ist jetzt kurz nach 6.00 Uhr, meine Enkelkinder schlafen noch und ich freue mich jetzt schon, wenn sie nach dem Aufwachen die Treppe heruntergestürmt kommen, um mir mitzuteilen, dass es geschneit hat.

Blaue Hyazinthen - Hyazinthen in der Vase

Hyazinthenblüte

Hyazinthenblüten - blaue Hyazinthen

Hyazinthe - blauviolette Hyazinthenblüte

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

 

 

6 Gedanken zu „Friday-Fowerday 03/19

  1. Die sind aber schön!
    Ich kann mir vorstellen wie die Kleinen sich über den Schnee freuen. Meine sind immer richtig euphorisch mit ihren Schlitten losgezogen. Nur bleibt die weiße Pracht in Berlin nicht allzu lange liegen.
    Lieben Gruß
    Andrea

  2. Guten Morgen Edelgard,
    deine Hyazinthen sehen wundervoll in der Vase aus – du hast ein Händchen dafür, deine Freitagsblümchen wunderschön in Szene zu setzen.
    Hab ein feines Wochenende, Marita

Schreibe einen Kommentar