Herbstkind – Eine Liebseeligkeiten Puppe nach Waldorfart

Hallo ihr Lieben,
nach langer Zeit ist mal wieder eine Liebseeligkeitenpuppe nach Waldorfart entstanden.  Eine Puppe in den Farben des Herbstes sollte es werden. Und wie ich finde, ist mir das auch gelungen. Die Auswahl der Stoffe und die der Haarfarbe, erinnert mich an die Farbpalette, die der Herbst für uns bereithält. Die Puppe hat eine Größe von 35 cm. Sie wurde aus hochwertigen Materialien im traditionellen Waldorfstil hergestellt, d.h. ohne Näschen, Po oder anderen ausgearbeiteten Details. Jedes Mal wenn ich mit der Herstellung einer Puppe beginne, überlege ich, ob ich nicht doch einmal ein Näschen einarbeiten sollte. Wie ihr seht, habe ich mich auch diesmal wieder dagegen entschieden. Wie seht ihr das? Vermisst ihr in diesem Gesicht eine Nase? Eure Meinung würde mich interessieren.

Puppe nach Waldorfart - Stoffpuppe - Liebseeligkeiten - Waldorf

Liebseeligkeiten Puppe nach Waldorfart - Waldorf - Puppe

Waldorf - Puppe - Puppe nach Waldorfart - Liebseeligkeiten

 

Euch allen weiterhin wunderschöne, sonnige Herbsttage
Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Dienstagsdinge, Creadienstag

#12von12 im Oktober 2018

Hallo ihr Lieben,
dass ich heute tatsächlich noch an der Blogparade 12von12 bei Caro teilnehme, hätte ich heute Morgen nicht für möglich gehalten. Seit ca. zwei Wochen hat mich ein grippaler Infekt fest im Griff und fesselt mich bei den sommerlichen Temperaturen ans Haus. Aktivitäten sind nur im Sitzen möglich, alles andere ist mir zu anstrengend.  Nachdem ich meinen Blumenstrauß für den heutigen Friday-Flowerday gegen 6.30 Uhr zu Holunderblütchen geschickt habe, habe ich mich nochmal ins Bett gelegt und wurde dann gegen 10.00 Uhr etwas unsanft von meiner kleinen Enkeltochter geweckt. „Oma komm. Bötchen und Fühstück, oben.“ Schön, wenn ich mich nicht selbst kümmern muss und mich an einen reichlich gedeckten Frühstückstisch setzen darf.
Wieder bei mir in der Wohnung, ging es gestärkt an die Nähmaschine:

An der Nähmaschine

Eine Hose, bzw. ein ganzes Outfit für eine Puppe muss genäht werden. Aber heute erstmal die Hose:

Fertig genähte Puppenhose

Die fertige Puppenhose wird anprobiert, passende Schuhe werden aus der Vorratskiste geholt; Perfekt.

Gestrickte Schuhe für die Puppe

Kaum bin ich fertig, kommen meine kleinen Mitbewohner und bitten mich, mit ihnen auf den Spielplatz zu gehen. Einen gemeinsamen Besuch auf den Spielplatz muss ich leider ablehnen, denn das ist mir zu anstrengend. Stattdessen hole ich die Märchenwolle hervor und die Idee ein paar Zauberkugeln herzustellen, wird freudig aufgenommen. Für die Zauberkugeln gibt es unzählige Namen. Viele nennen sie auch Schatzkugeln, Schatzsteine oder auch Drachenaugen:

Zauberkugeln filzen

Um eine Murmel werden nach und nach Schichten von Märchenwolle gelegt und mit viel Seifenwasser zwischen den Händen oder auf der Noppenfolie zu einer festen Kugel geformt. Erst wenn sich die Wolle schon etwas verfilzt hat, darf der Druck auf die Kugeln erhöht werden. Vorher wird mit leichten, sanften Bewegungen gearbeitet. Haben die Kugeln die gewünschte Festigkeit erreicht, werden sie ausgewaschen und kommen in ein Essigbad, das die Restseife neutralisiert:

Zauberkugeln im Essigbad

Die fertigen Filzkugeln kommen dann zum Trocknen bei 70 Grad in den Backofen:

Nassgefilzte Zauberkugeln im Backofen

Inzwischen ist mein Mann nach Hause gekommen und hat mir zu meiner Überraschung ein paar Blumen, bzw. Stauden mitgebracht. Wunderschön. Ich liebe weiße Herbstanemone:

weiße Herbstanemone

Die Kinder haben lange genug mit ihrer Bastelei am Tisch gesessen und wenden sich erstmal anderen Dingen zu. Meine kleine Enkeltochter holt sich wieder einige Sortierschalen:

Kind am Sortieren

Die Große hingegen scheint mehr Bewegungsdrang zu haben:

Sportliche Enkeltochter

Ich räume inzwischen den Tisch auf, damit wir eine Kleinigkeit essen können:

Basteltisch

Im Wohnzimmer wird inzwischen gebaut, ein Turm nach dem anderen entsteht:

Kind beim Spielen mit Bauklötzen

Und dann ist es endlich soweit. Unsere Zauberkugeln sind trocken und werden mit einem scharfen Messer halb aufgeschnitten. Sind sie nicht schön geworden?

Fertige Zaubersteine

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

 

 

Aspirin

Hallo ihr Lieben,
zwischen all meinen Apothekerfläschchen stehen heute Blüten der Rose Aspirin in der Vase. Sehr passend wie ich finde, denn ihren Namen erhielt die Aspirin Rose tatsächlich anlässlich des 100. Geburtstages des gleichnamigen Wirkstoffes. Ich habe mehrere dieser Beetrosen in meinem Garten stehen. Je nach Standort und Witterung erblüht sie in reinem Weiß bis hin zum Zartrosa. Bei anhaltender Feuchtigkeit zeigen sich auch manchmal weinrote sommersprossenartige Flecken auf den Blütenblättern. Ob das normal ist oder ob es sich dabei um ein Schadbild handelt, weiß ich nicht. Zurzeit präsentiert sich die Aspirin in der Farbgebung, die mir an der Rose am besten gefällt. Da sie nächste Woche schon ganz anders aussehen kann, habe ich schnell noch ein paar Fotos gemacht, die ich zu Holunderblütchen schicke.

Rose Aspirin in der Vase - Apothekerflaschen

Blüten der Rose Aspirin in der Vase und Apothekerfläschchen

Aspirin Rose

Blüte der Rose Aspirin

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

 

 

 

 

 

 

Gestrickter Schalkragen – Strickanleitung für Strickfaule

Hallo ihr Lieben,
Schalkragen sind nach wie vor beliebt und das Schöne daran ist, dass sie schnell und einfach zu stricken sind.  Auch Strickanfänger*innen haben im Nu ein wärmendes Accessoire für die kommende Jahreszeit.

Gestrickter Schalkragen

 Gestrickt habe ich ein einfaches Rippenmuster, d.h in der Hinreihe eine Masche rechts, eine Masche links. In der Rückreihe werden die Maschen gestrickt, wie sie erscheinen, d.h. die linke Masche wird links, die rechte Masche rechts gestrickt. Mein fertiger Schal hat eine Breite von 18 cm und eine Länge von 80 cm.

Strickstück für Schalkragen

Die Enden des Schals werden jetzt überkreuzt und an den Seiten zusammengenäht. Dann werden einfach gleichmäßig verteilt drei Knöpfe auf das Strickstück genäht. Auf aufwendig gestrickte Knopflöcher kann verzichtet werden, der Schal passt auch so über den Kopf, die Knöpfe sind in diesem Fall nicht funkltional, sondern nur Zierde:

Fertiger Schalkragen mit Zierknöpfen

Eigentlich ist der Schal jetzt fertig und wer mag, kann es bei dieser Version belassen. Für einen Hauch von Boho- Charme habe ich mir jedoch noch aus farblich passender Märchenwolle mit der Filznadel ein paar Bommel hergestellt und diese seitlich angenäht:

Schalkragen und Filzkugeln

So, das war es auch schon. Vielleicht habt ihr ja jetzt auch Lust auf einen selbstgestrickten Schalkragen bekommen.

Gestrickter Schalkragen

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag