Die ersten Dahlien in diesem Jahr

Hallo ihr Lieben,
endlich, fast mit zwei Monaten Verzögerung, zeigen sich bei meinen Dahlien die ersten Blüten. Während der anhaltenden Trockenheit in diesem Sommer gewannen sie kaum an Höhe und von Blütenansätzen keine Spur. Erst mit dem hin und wieder einsetzenden Regen in den letzten vier Wochen, tut sich was bei meinen Dahlien. Letztes Jahr habe ich meinen ersten Dahlienstrauß bereits im Juli zu Holunderblütchen geschickt.

Dahlien und Fette Henne in Holzschachteln

Damals standen meine Dahlien in Konservendosen, die ich mit Röllchen aus Buchseiten umwickelt hatte. Hier könnt ihr es nochmal sehen. Und auch heute dienen mir einfache Gläser, die ich in eine Schachtel gestellt habe, als Vasen, denn nach wie vor herrscht bei mir Vasenmangel.

dahlien Rose und Fette Henne in einer Holzschachtel

Zu den Dahlien haben sich noch Blüten der Rose Raubritter und die Fette Henne gesellt.

Rose Raubritter und Dahlien

Holzschachtel als Vase, gefüllt mit Herbstblumen

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit dem Friday-Flowerday bei  Holunderblütchen

 

DIY Kreidetafel – Ein Eyecatcher für das Treppenhaus

Hallo ihr Lieben,
wer wie ich mit vielen Menschen unter einem Dach wohnt, kennt vielleicht die kleinen, überall herumliegenden Zettel mit Botschaften, Bitten, Erinnerungen oder, oder. Damit die Zettelwirtschaft endlich ein Ende hat, muss eine andere Lösung her. Eine große Kreidetafel, aufgehängt im gemeinsamen Treppenhaus, soll endlich Abhilfe schaffen. Damit die Tafel aber etwas freundlicher und dekorativer daherkommt, habe ich schon mal für ein buntes Drumherum gesorgt. Aus dünnen Leisten und geschätzten hundert Metern Geschenkband entstand der Rahmen für unserer zukünftiges Memoboard.

Rahmen aus Leisten und Geschenkband

Der Rahmen besteht aus einem äußeren großen und einem kleinen Rechteck, die mit einem Steg verbunden sind.
Mein Rahmen hat eine Größe von ca. 150 cm x 175 cm.
Mit Hilfe eines Tackers wurde das Geschenkband auf der Rückseite befestigt, dann gespannt und auf der gegenüberliegenden Seite wiederum rückwärtig befestigt:

Bespannter Rahmen von der Seite

Wie ihr seht, habe ich auf das klassische Weben (nämlich ein drüber, ein drunter) verzichtet:

Unregelmäßig bespannter Rahmen mit Geschenkband

Geschenkband gewebt

So ganz fertig ist der Rahmen noch nicht, einige Meter Geschenkband werde ich noch in den unteren Bereich des Rahmens einarbeiten. Zu guter Letzt wird dann ein großes Stück Sperrholz, bemalt mit Tafellack, in die Mitte des Rahmens geschraubt. Für die Kreide- und Schwammablage werde ich dann noch irgendwo eine kleine Leiste anbringen. Ich hoffe ihr könnt euch vorstellen, wie das ganze Teil aussehen wird, wenn es fertig ist.  Ob die Kreidetafel jetzt die Lösung unseres Problems ist, wird sich zeigen. Ein Hingucker im Treppenhaus ist sie in jedem Fall.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag

 

 

 

 

Gut behütet

Hallo ihr Lieben,
kennt ihr das? Ihr habt eine ganz bestimmte Idee im Kopf und im Laufe der Umsetzung entsteht wie von selbst etwas ganz anderes?
So ist es mir diesmal mit meinem Schäfer und seiner Schafherde ergangen. Ein kleines bisschen Märchenwolle, die auf das Kinn des geplanten Jungen fiel, machte aus der Biegepuppe einen Großvater und im nächsten Schritt dann einen Schäfer.

Biegepuppe Schäfer und eine mit Nadel gefilzte Schafherde

Und wo ein Schäfer ist, gibt es natürlich auch Schafe. Auf eine ganz feste Filzplatte habe ich die Umrisse von Schafen gezeichnet und dann mit Hilfe der Filznadel rundherum die Schafwolle aufgebracht. Ein kleines Stück Filz für Ohren und Schwänzchen und im Nu war die Schafherde fertig.

Biegepuppe - Schäfer - Waldorf - gefilzte Schafe

Die gewundenen Hörner des Schafbocks entstanden aus ein mit Märchenwolle umwickeltes Stück Draht. 

Liebseeligkeiten Biegepuppe - Schäferhund und Schafbock mit der Nadel gefilzt

Aus dem kleinen Hund muss erst noch ein richtiger, großer Hütehund werden. Vorerst bleibt wohl die ganze Arbeit des Schafehütens Aufgabe des Schäfers.

Schäfer - Biegepuppe - Waldorf

Wen wundert es da, dass sich der Schäfer hin und wieder ein kleines Päuschen gönnt und sich liebevoll um das kleinste Schaf in der Herde kümmert.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Naturkinder und   Creadienstag

 

 

 

Papier und Bleistift

Hallo ihr Lieben,
in meinem letzten Beitrag habe ich ja bereits erwähnt, dass ich auf Motivsuche für eine neue Zeichnung bin. Wie ihr seht, bin ich fündig geworden. Diesmal diente mir eine Lithografie des Künstlers Bruno Bruni als Vorlage. Wie auch meine letzte Zeichnung, die „Schreitende Athena“ hat es die Größe von 50×70.

Bleistiftzeichnung-nach-einer-Lithografie-von-Bruno-Bruni

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag

Bleistiftzeichnung – Schreitende Athena

Hallo ihr Lieben,
nach langer Zeit habe ich mal wieder zu Papier und Bleistift gegriffen.  Das Zeichnen ist eines meiner Hobbys, das ich in letzter Zeit sehr vernachlässigt habe, aus welchen Gründen auch immer.  Das Bild hat eine Größe von 50×70. Es zeigt die „Schreitende Athena“. Als Vorlage diente mir eine Postkarte eines griechischen Reliefs aus dem 1.-2. Jh. n. Chr., das im Chiaramonti-Museum im Vatikan hängt.

Bleistiftzeichnung - Schreitende Athena

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag

 

 

DIY Unkrauthacke, the best ever!

DIY Unkrauthacke

Hallo ihr Lieben,
Unkraut jäten gehört für die meisten Hobbygärtner*innen nicht gerade zu den beliebtesten Tätigkeiten, ist aber immer noch die umweltfreundlichste Methode dem Unkraut den Garaus zu machen. Um das „Fingerzupfen“ zu ersetzen, werden im Handel jede Menge Kleinstgeräte angeboten, von denen auch ich einige im Schuppen liegen habe. Aber keines dieser Geräte hat mich bisher so begeistert, wie meine selbstgebaute Unkrauthacke:

Unkrauthacke selbstgemacht - Unkraut - Unkraut jäten

Alles, was benötigt wird sind:

  • ein Stück Holzlatte,
  • Lochband,
  • vier Schrauben,
  • Raspel,
  • Schmirgelpapier

Damit die Unkrauthacke angenehmer in der Hand liegt, habe ich die Seiten etwas abgerundet und das Holz geschliffen.

Unkrauthacke hängt am Ast - Unkrauthacke selbstgemacht

Nachdem ich die Unkrauthacke  schon des Öfteren verlegt und lange nach ihr gesucht hatte, bekam sie eine farbige Gestaltung mit Permanentstiften. So hebt sie sich besser vom Boden ab und sticht schon von weitem ins Auge.

Unkrauthacke in der Hosentasche

Die meiste Zeit trage ich die Unkrauthacke jedoch bei mir in der Hosentasche. Da ist sie immer griff- und sofort einsatzbereit.

DIY Unkrauthacke - Unkrauthacke selbstgemacht - Unkrauthacke auf Steinfigur

 Die Unkrauthacke ist schnell gebaut, kostet wenig und ist die effektivste, die ich je hatte. Probiert es einfach aus.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag

 

 

 

DIY – Ein kleiner Obstkorb, gehäkelt aus Jutegarn

Hallo ihr Lieben,
Kinder lieben es, die Erwachsenen nachzuahmen. Mit einem Obstkörbchen für die eigene Ernte, sind auch die kleinsten Schleckermäulchen für die Gartenarbeit zu begeistern und werden zu stolzen Erntehelfern. Aus Jutegarn ist so ein Obstkörbchen schnell gehäkelt:

  • Fünf Luftmaschen werden zu einem Ring geschlossen
  • in der 2. Runde wird jede Masche verdoppelt
  • in der 3. Runde wird jede 2. Masche verdoppelt
  • in der 4. Runde wird jede 3. Masche verdoppelt
  • in der 5. Runde wird jede 4. Masche verdoppelt usw.

Hat der Boden die gewünschte Größe erreicht, wird ohne Zunahmen weitergehäkelt. Beendet wird die Arbeit mit Krebsmaschen, d.h. die letzte Reihe wird rückwärts gehäkelt.

Ein alter Paketgriff, den ich mit Acrylfarbe angemalt habe, dient meinem Körbchen als Henkel und gab mit seiner Länge den Durchmesser des gehäkelten Bodens vor. Mit ein bisschen Deko aus der Bastelkiste wurde das Körbchen dann noch aufgehübscht und schon war das Obstkörbchen einsatzbereit.

DIY -Kleiner gehäkelter Obstkorb mit Himbeeren - Korb aus Jutegarn

So ein Körbchen ist wirklich schnell gehäkelt und eignet sich auch hervorragend als kleines Geschenk, z.B. für den Kaufmannsladen.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Naturkinder, Creadienstag

Endlich fertig – Ein Spielhaus für die Puppen – Teil 3

Hallo ihr Lieben,
endlich ist es geschafft, das Spielhaus für die Puppen ist fertig und wie ihr seht ist es auch schon bezogen:

DIY Puppenstube - ein Spielhaus für Puppen - Spieleständer für Puppen - kleine Spielständer

Das Puppenhaus besteht aus zwei kleinen Spielständern, die ich aus Sperrholz hergestellt habe. Die Fertigstellung ist hier und hier zu sehen. Seinen Platz hat es im Spitzboden meines Gartenhauses gefunden. Erinnert ihr euch an die Renovierung meines Gartenhauses, die ich hier gezeigt habe? Was fehlte, war noch das Streichen des Treppenaufgangs und das Herrichten des Spielbodens für die Enkelkinder. Nun hat der Treppenaufgang ebenso wie die anderen Räume einen weißen Anstrich erhalten, alles wirkt gleich viel freundlicher:

Treppenaufgang vorher und nachher - Holzpaneele weiß gestrichen

Der Treppenaufgang führt zu besagtem Spitzboden, der eigentlich als Schlafebene gebaut wurde. Da dieser aber nicht als solche genutzt wird, und mir der Boden zu schade war um dort nur Auflagen und sonstiges Gartenzubehör unterzubringen, entstand die Idee der Spielebene. Bis auf die Puppen nach Waldorfart, die ich alle selbst genäht habe, ist alles andere an Spielmaterial und Deko vom Flohmarkt. Oh nein, so ganz stimmt das nicht. Eine der Puppen hat mein Mann hergestellt. Darf ich vorstellen: Karl-Heinz. Hut ab! Die Mühe, jedes Haar einzeln einzuknüpfen habe ich mir nie gemacht. Aber da war mein Mann ganz eigen. Das Nähen mit der Nähmaschine und die vielen Stiche, die mit der Hand ausgeführt werden müssen, alles hat er allein gemeistert.

Puppe nach Waldorfart - Liebseeligkeiten

Und jetzt zeig ich euch, wer noch alles auf unserem Dachboden eingezogen ist:

Puppe nach Waldorfart - Waldorf - Liebseeligkeiten - Stoffpuppe

Die drei großen Puppen sind schon viele Jahre alt. Sie stammen noch aus einer Zeit, in der an Enkelkinder noch gar nicht zu denken war.

Puppen nach Waldorfart - Puppenhaus - Waldorf - Liebseeligkeiten

Waldorf - Stoffpuppe - Puppe nach Waldorfart - Liebseeligkeiten - Puppe

Liebseeligkeiten-Puppen-nach-Waldorfart-Waldorf

Ja, hier ist ganz schön was los, oder? Fehlen nur noch die Enkelkinder, die von alledem noch nichts ahnen. Ich bin mir aber sicher, dass es ihnen gefallen wird:

Ein Puppenstübchen aus kleinen Spielständern für die Puppen nach Waldorfart

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Naturkinder, Creadienstag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Spielhaus für die Puppen – Teil 2

Hallo ihr Lieben,
die Spielständer für das Puppenstübchen sind soweit fertiggestellt. Die Anfänge der Herstellung habe ich hier gezeigt und euch beim letzten Creadienstag vorgestellt. Ursprünglich wollte ich die Spielständer lediglich ölen, habe mich dann aber doch für einen weißen Anstrich entschieden. Später, wenn das Stübchen für die Puppen ganz fertig ist, soll es auf dem Dachboden in meinem Gartenhaus stehen. Da dort alles mit Holzpaneele verkleidet ist, hatte ich Sorge, dass das Stübchen in natura nicht zur Geltung kommt. Und das Streichen dauert nun mal seine Zeit: erst die eine Seite streichen, trocknen lassen, dann umdrehen und die Rückseite streichen, erneut etwas abschleifen und das ganze Prozedere von vorn. Und das alles bei gefühlten 65 Grad im Schatten.

zwei Spielständer - DIY kleine Spielständer für Puppenstube - Waldorf

Gefertigt habe ich die Ständer aus Sperrholz. Die Steckverbindungen für die beiden Regalbretter halten die Spielständer bombenfest zusammen. Ein Rundholz sorgt für Stabilität im oberen Bereich und es dient gleichzeitig als Auflager für Tücher, die einmal das Dach bilden werden.

  DIY Spielständer - Waldorf - Puppenstube

Auf das Dekorieren, bzw. Einrichten der Puppenstube und des gesamten Dachbodens freue ich mich schon. Bislang wissen meine Enkelkinder noch nichts von meinem Vorhaben, ihnen eine Spielebene im Gartenhäuschen einzurichten. Viele Sachen, die dort ihren Platz finden sollen, habe ich schon beisammen und ich werde sie noch in dieser Woche in den Schrebergarten transportieren. Hört sich groß nach Umzug an, oder? Nein, ganz so schlimm wird es nicht. Ein bisschen hiervon, ein bisschen davon, mehr braucht es nicht, um einen plötzlichen Regenschauer zu überbrücken.

Spielständer für Puppenstube - Waldorf

Beim nächsten Mal sind die Bilder sicherlich etwas bunter, hoffe ich zumindest.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

 

 

 

Eine Wiegenfee

Hallo ihr Lieben,
ganz unverhofft erreichte mich die Bitte meiner Schwiegertochter eine Wiegenfee herzustellen, die sie anlässlich einer Geburt verschenken wollte. Ganz unverhofft bedeutete, dass ich die sonst von mir verwendeten Materialien zur Herstellung einer Wiegenfee gar nicht im Haus hatte und somit etwas improvisieren musste. Ublicherweise verwendete ich für den Körper ein Seidentuch, so wie ich es bei dieser Wiegenfee getan habe. Zeit ein solches Tuch zu besorgen hatte ich aber nicht und so habe ich aus der Not heraus den Körper mit Hilfe einer Filznadel aus Schafwolle geformt. Die Schafwolle verwende ich ansonsten für das Stopfen der Liebseeligkeiten-Puppen nach Waldorfart und ich muss gestehen, dass ich anfänglich überhaupt nicht begeistert war über diese Notlösung. Obwohl jetzt eine Wiegenfee entstanden ist, die so gar nicht typisch „Liebseeligkeiten“ ist, bin ich mit dem Ergebnis doch recht zufrieden. Ich denke, ich kann die Wiegenfee guten Gewissens der Schwiegertochter mit auf den Weg geben:

Liebseeligkeiten - Puppe nach Waldorfart - Wiegenfee

 

Kleine Wiegenfee - Waldorf - Puppe nach Waldorfart - Liebseeligkeitenpuppe

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Naturkinder, Creadienstag