Ein Kranz aus Weidenkätzchen | Gewachste Blumenzwiebeln

Ein Kranz aus Weidenkätzchen ist nicht nur ein schöner Blickfang, sondern auch schnell gemacht. Ob als Kranz an der Haustür oder als Dekoration im Zimmer, mit einem Kranz aus Weidenkätzchen heißen wir den Frühling willkommen.

Hallo ihr Lieben,
überall an den Straßenrändern stapelt sich zurzeit der Ast- und Baumschnitt. Und wenn man so wie ich Glück hat, lassen sich dort auch die unter Naturschutz stehenden Kätzchen der Salweide finden. Glücklich über dieses schöne Geschenk der Natur, ging ich mit einem riesen Bund Weidenkätzchen unterm Arm nach Hause und ich machte mich sofort an das Binden eines Kranzes:

Kranz aus Weidenkätzchen - gewachste Blumenzwiebeln - Weidenkätzchen - Jahreszeitenfiguren - Liebseeligkeiten

Mit Hilfe eines Unterbaus war das schnell erledigt. Ich habe kleine Bündel von Kätzchen etwas quer auf den bereits vorhandenen Kranz gelegt und diese mit Blumendraht befestigt:

Weidenkranz binden - Kranz aus Weidenkätzchen binden

Dekoriert habe ich den fertigen Kranz unter anderem mit gewachsten Blumenzwiebeln. Das Wachsen von Blumenzwiebeln verleiht den Blumen nicht nur einen edlen Touch, sondern es bewirkt unter anderem auch, dass sie nicht gegossen werden müssen. Dem Wachstum der Blumen schadet der Wachsmantel in keiner Weise, in der Blumenzwiebel steckt genügend Kraft. Nach dem Verblühen ist das Wachs leicht wieder zu entfernen, die Blumenzwiebeln können zurück in den Garten, sodass wir uns auch im nächsten Jahr an den Blüten erfreuen können. 

Blumenzwiebeln bereit zum Wachsen - Blumenzwiebeln waxen

Zum Wachsen der Blumenzwiebeln wird vorerst die Erde von den Zwiebeln entfernt.  Bevor die Zwiebeln jedoch ins Tauchbad gehen, müssen sie vollständig trocken sein, damit sich das Wachs fest um die Zwiebel schließen kann. Zum Wachsschmelzen eignen sich am besten Kerzenreste. Bei niedriger Temperatur wird das Wachs entweder direkt in einem ausrangierten Topf oder in einem Wasserbad geschmolzen. Für das Wasserbad ist eine leere Konservendose sehr geeignet. Sobald das Wachs geschmolzen ist, taucht ihr die Zwiebel kurz hinein, lasst das Wachs ein paar Sekunden abkühlen und wiederholt bei Bedarf den Vorgang. Je öfter ihr die Blumenzwiebel eintaucht, desto dicker und auch weißer wird der Wachsmantel. Stellt die Blumenzwiebel zum Aushärten des Wachses auf Backpapier und dann kann es auch schon losgehen mit dem Drapieren der Blumen:

Gewachste Blumenzwiebeln

Wie ihr seht, habe ich gleich mehrere Sorten von Blumen gewachst. Zwei von ihnen, eine weiße Hyazinthe und eine kleine weiße Perlhyazinthe zieren nun meinen Kranz aus Weidenkätzchen. Und seht ihr, wer sich noch gemütlich niedergelassen hat auf dem Kranz? Genau, meine von mir hergestellten Blumenkinder, die Weidenkätzchen. Gezeigt habe ich sie schon mal hier:

Frühling - Kranz aus Weidenkätzchen

Aber nicht nur Blumenzwiebeln, sondern auch ein paar frische Blumen schmücken meinen Kranz.  Mit etwas Hanfgarn habe ich zwei Reagenzgläser umwickelt, diese dann miteinander verbunden und vorne an dem Kranz befestigt:

Mit Hanfgarn umwickelte Reagenzgläser - Deko für den Kranz aus Weidenkätzchen

Da sich der Kranz über Jahre hält, werde ich ihn sicherlich noch einige Male aufhängen. Zu Ostern wird er etwas umdekoriert, in die Mitte kommt evtl. ein großes Ei oder ein Hase. Die Schneeglöckchen werden ersetzt durch Narzissen und meine Blumenkinder machen Platz für ein paar Eier.

Ich werde jetzt mit meinen restlichen, gewachsten Blumenzwiebeln eine frühlingshafte Tischdeko vorbereiten und verabschiede mich vorerst
Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit  Niwobo sucht …. Creadienstag

 

 

Jahreskreis – DIY für einen immerwährenden Kalender Teil 2

DIY Jahreskreis - Immerwährender Kalender

Hallo ihr Lieben,
heute nun der zweite und auch letzte Teil zur Herstellung unseres Jahreskreises. Obwohl Teil 1 hier nachzulesen ist, fange ich nochmal ganz von vorne an. Ich habe mir einen Schinkenteller mit einem Durchmesser von 35 cm gekauft, zwölf Figurenkegel mit einer Höhe von 6 cm und zwölf Holzscheiben mit einem Durchmesser von 6 cm.
Die Figurenkegel sowie die Holzscheiben, auf denen die Figuren stehen, habe ich wie folgt mit Acrylfarbe angemalt:
Januar –  Dunkelblau
Februar –  Mittelblau
März  – Türkis
April  – Tannengrün
Mai  – Grasgrün
Juni –  Zitronengelb
Juli –  Goldgelb
August –  Orange
September –  Hellrot
Oktober –  Kirschrot
November – Bordeaux
Dezember  – Lila

Dann kam der schwierigste Teil, nämlich das Bohren der einunddreißig „Tageslöcher“ in gleichmäßigem Abstand in den äußersten Rand des Schinkentellers. Was sich in der Theorie ganz einfach anhört, gestaltete sich in der Praxis dann aber als recht schwierig. Klar, 36o° : 31 = 11,61°. Ich habe also den Mittelpunkt des Tellers ermittelt, mein Geodreieck hervorgeholt und versucht exakt bei 11,61° meine Linien zu ziehen. Irgendwann gibt es aufgrund der vielen Bleistiftstriche aber keinen genau erkennbaren Mittelpunkt mehr und das macht sich dann leider bei den Abständen bemerkbar. Ich habe es mehrere Male versucht, es haute einfach nicht hin. Die Lösung brachte dann ein Computerprogramm. Aufgrund vieler Mails weiß ich, dass einige von euch sich nun ebenfalls an die Herstellung eines Jahreskreises wagen wollen. Mit dieser von mir erstellten Vorlage gelingt es in jedem Fall:

Vorlage für Jahreskreis

Mit einem Senkbohrer wurden dann die Löcher für die fünfunddreißig aus Märchenwolle gefilzten Tages-Kugeln gebohrt. Ja, ihr benötigt 5 Montage, 5 Dienstage usw. Ich habe jedem Wochentag eine bestimmte Farbe zugeordnet: Blau für den Montag, Lila für den Dienstag … Die zwölf Scheiben wurden auf den Teller geleimt und anschließend alles schön geölt. Passgenau für die verbleibende Mitte habe ich eine kleine Filzschale genäht. Hier finden alle Kugeln und die saisonale Deko ihren Platz. Für meine große Enkeltochter, die ja dieses Jahr ein Schulkind wird und sich schon im Lesen versucht, gibt es auch noch den ausgeschriebenen Wochentag und das numerische Datum. Auf zwei kleinen Vierkantleisten, die genau unter die Würfel passen, stehen die Wochentage und mit den beiden beschrifteten Würfeln kann jedes Datum gelegt werden. Die Würfel werden wie folgt beschriftet:
1. Würfel: 0/1/2/6/7/8 (die 6 ist auch gleichzeitig die 9)
2. Würfel: 0/1/2/3/4/5

Jahreskreis - Figurenkegel - Filzkuglen

So, das war es auch schon. Nein, nicht ganz. Ich muss natürlich noch erwähnen, dass meine Enkeltochter mir eine große Hilfe bei der Herstellung des Jahreskreises war. Sie war behilflich beim Anmalen der Sperrholzscheiben, beim Filzen der Kugeln und sie hat aus mit Filz umwickelten Pfeifenputzern den Baum gefertigt. Im Frühjahr wird er dann ein grünes Kleid aus Märchenwolle tragen und der Schneemann wird Platz machen für was auch immer.

Jahreskreis selbstgemacht - Diy - Waldorf

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag

 

 

 

 

 

Jahreskreis – DIY für einen immerwährenden Kalender Teil 1

Hallo ihr Lieben,
schon lange habe ich mir vorgenommen, einen Jahreskreis für meine Enkelkinder zu gestalten. Der Jahreskreis, bzw. Jahreskalender ist ein wunderbares Lernspielzeug, das den Kindern helfen soll, den Ablauf eines Jahres zu veranschaulichen. Der sich jedes Jahr wiederholende Rhythmus von Tagen, Wochen, Monaten, Jahreszeiten und Festen kann mit Hilfe eines Jahreskreises bildhaft dargestellt und so den Kindern (be)greifbar gemacht werden.

Material für einen Jahreskreis -Figurenkegel - Holzscheiben - Schinkenteller

Eigentlich hatte ich vor, den Start ins neue Jahr mit einem komplett fertiggestellten Jahreskreis zu beginnen, aber dazu fehlte einfach die Zeit. Die Materialien für den Jahreskreis habe ich im Internet bestellt. Je zwölf Figurenkegel und Sperrholzscheiben sowie ein Schinkenteller bilden die Grundlage für die Herstellung. Die mit Acrylfarbe angemalten Figurenkegel sollen später die Monate symbolisieren, wobei jedem Monat eine bestimmte Farbe zugeordnet wird.

DIY - Figurenkegel bemalen

Januar –  Dunkelblau
Februar –  Mittelblau
März  – Türkis
April  – Tannengrünkis
Mai  – Grasgrün
Juni –  Zitronengelb
Juli –  Goldgelb
August –  Orange
September –  Hellrot
Oktober –  Kirschrot
November – Bordeaux
Dezember  – Lila

Figurenkegel gestalten

In gleicher Farbe wie den Monat habe ich die Sperrholzscheiben angemalt und auf das Holzbrett geleimt, so hat schon mal jeder Monat seinen festen Platz. Später werde ich die Scheiben noch entsprechend beschriften. Und da wir uns gerade im Januar befinden, müsste bei einem fertigen Jahreskreis die dunkelblaue Figur in der Mitte des Kreises stehen, müsste. Immerhin, die Monate sind fertig.

Figurenkegel in Regenbogenfarben

Fehlen noch die Tage. Sobald die Zeit es erlaubt, werde ich einunddreizig Löcher in den äußeren Kreis des Schinkentellers bohren.  Für die Darstellung der einzelnen Wochentage filze ich im Moment Filzkugeln aus Märchenwolle, wobei auch hier jedem Wochentag eine bestimmte Farbe zugewiesen wird.

Filzkugeln - Kugeln filzen mit der Filznadel

Auch wenn der Jahreskreis noch nicht ganz fertig ist, könnt ihr euch sicherlich schon vorstellen wie er am Ende aussehen und von den Kindern benutzt wird. Wenn nicht, schaut mal wieder vorbei, ich werde euch in jedem Fall das Endergebnis zeigen.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag

 

 

 

 

Ein Blick zurück

2018 Rückblick meiner Basteleien

Hallo ihr Lieben,
bevor ich den Blick auf neue Projekte richte, habe ich das vergangene Jahr in dieser Galerie zusammengefasst. Mit einem Klick auf das Vorschaubild gelangt ihr noch einmal zu dem entsprechenden Blogbeitrag. Was in diesem Jahr entstehen wird weiss ich noch nicht, konkret geplant ist bisher nichts. Für das Jahr 2019 habe ich weder Vorsätze gefasst, noch gibt es eine To-do-Liste. Alles kann, nichts muss. Was außer Frage steht ist, dass ich weiterhin kreativ tätig sein und einige meiner Projekte mit euch teilen werde.

ostheimer bauernhaus nachbauLegespiel Morgenland von Grimm - NachbauSchaukel - kleine Holzarbeit - Ostheimer Figuren - werkenVerkaufsregal - Honig - Verkaufsstand - Vertrauenskasse - ImkereiEiszapfen--Waldorf---Jahreszeitenfigur---LiebseeligkeitenDIY Plumpsklo - Ostheimer FigurenKonstruktionszeichnung für das Glitzermandala - GlitzersteineNachbau großes Glitzermandala von GrimmFrühlingsblumen - Kinderkunst mit WachsmalstiftenHuhn falten - altes Buch faltenHühner gebastet aus Eierkarton - OsterdekoOsterdeko - Osternest - Upcycling - Basteln mit alten BüchernKranz aus Weidenkätzchen - Osterei - Osterdeko5 gestrickte Waldorf Schafe - SchafherdeBlumendeko für den Ostertisch - OsterdekorationWeidenkätzchen - Liebseeligkeiten Jahreszeitenfigur - Waldorf - BlumenkindLiebseeligkeiten - Puppe nach Waldorfart - gestrickte KleidungGestrickte Bälle und BausteineGartenlaube InnenansichtenStoffpuppe - Liebseeligkeiten Puppe nach waldorfart - Erdbeerkind - StrickenRosenbogen - Rosen Laguna und JasminaSpielständer - Seitenteile für den Spielständer - Puppenhaus - WaldorfKleine Wiegenfee - Waldorf - Puppe nach Waldorfart - LiebseeligkeitenpuppeDIY Spielständer - Waldorf - PuppenstubeEin Puppenstübchen aus kleinen Spielständern für die Puppen nach WaldorfartDIY -Kleiner gehäkelter Obstkorb mit Himbeeren - Korb aus JutegarnDIY Unkrauthacke - Unkrauthacke selbstgemacht - Unkrauthacke auf SteinfigurBleistiftzeichnung - Schreitende AthenaBleistiftzeichnung-nach-einer-Lithografie-von-Bruno-BruniBiegepuppe Schäfer und eine mit Nadel gefilzte SchafherdeBespannter Rahmen von der SeiteGestrickter SchalkragenFertige ZaubersteineLiebseeligkeiten Puppe nach Waldorfart - Waldorf - PuppeRechenklötze - Bauklötze in ArbeitDIY Bäume aus Holz - Kinderspielzeug selbstgemachtRechenklötze - Bauklötze -DIYSuncatcher - Sonnenfänger - Spinne aus PerlenWeihnachtskrippe für die Krippenfiguren von OstheimerPuppe nach Waldorfart - Waldorf - Puppe - LiebseeligkeitenGottes Auge - God's Eye - Basteln mit Kindern

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit DvD, Creadienstag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonnenfänger – Ein schönes Spiel mit Sonnenlicht

Hallo ihr Lieben, 
wenn bei mir in der Küche viele kleine Regenbogen tanzen, sind vor allem meine Enkelkinder verzaubert von den funkelnden Lichteffekten. Verantwortlich für dieses Lichterspiel sind die vielen kleinen Regenbogenkristalle, die bei mir im Fenster hängen. „Schenkst du mir auch so einen, Oma?“ Ich wäre nicht ich, würde ich einfach einen abhängen. Ein bisschen individueller sollte der Sonnenfänger für meinen Enkelsohn schon werden. Und dann kam mir die Natur zur Hilfe und wurde mein Ideengeber. Ein riesiges Spinnennetz vor und die Regenbogenkristalle in meinem Küchenfenster; Das war’s.  Da ich schon oft einen Traumfänger gebastelt habe, lag es nahe, nach diesem Prinzip das Spinnennetz zu gestalten. Aus einem großen Regenbogenkristall und ein paar Perlen aus der Schatzkiste entstand die Spinne. Aufgezogen habe ich die Perlen auf feinen Silberdraht. So konnte ich alles gut verzwirbeln und die Spinnenbeine lassen sich so wunderbar in Form biegen.

Suncatcher - Sonnenfänger - Spinne aus Perlen

Ich bin überzeugt, dass mein Enkelsohn von diesem Sonnenfänger begeistert sein wird, denn auch ich finde ihn einfach nur cool.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

 

Verlinkt mit Creadienstag

Rechenklötze – Endlich fertig

Hallo ihr Lieben,
es ist geschafft. Das Weihnachtsgeschenk für meinen kleinen Enkelsohn ist endlich fertig. Viel möchte ich dazu heute nicht schreiben, da ich bereits alles hier erklärt habe. Obwohl das Anmalen der Rechenklötze eine von mir sehr unterschätzte Arbeit war, hat sie sich rückblickend gelohnt. Die Klötze stehen dem Original eines bekannten Herstellers in nichts nach. Ganz im Gegenteil. Die von mir angefertigten Rechenklötze eignen sich durch ihre Größe von 2-20 cm wesentlich besser zum Bauen. Der aus Paulownia-Holz gefertigte Wagen für die Klötze hat Lenkrollen bekommen, so dass sie wunderbar transportiert werden können.

Rechenklötze - Bauklötze -DIY

gestufte Rechenklötze in Regenbogenfarben - DIY

DIY Rechenklötze - Bauklötze

spielend Rechnen lernen mit Bauklötzen

Bleibt nur noch zu hoffen, dass sich die Mühe gelohnt hat und aus dem Kleinen ein Architekt oder Mathematiker wird. Mindestens!

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag

 

 

Bäume – Holzspielzeug selber machen

Hallo ihr Lieben,
leider bin ich mit der Fertigstellung meines Ziehwagens für die Rechenklötze in dieser Woche nicht fertig geworden. Es war einfach keine Zeit für eine Fahrt in den Baumarkt um das nötige Material dafür zu besorgen. Ganz untätig habe ich die Zeit jedoch nicht verstreichen lassen. Auf die Schnelle habe ich aus vor langer Zeit gekauftem Bastelmaterial ein paar Bäume hergestellt. Die Bäume aus Buchenholz bekommt eines meiner Enkelkinder zu seinem  anstehenden Geburtstag. Sie sind eine Ergänzung zu dem, was er sonst noch auf seinem Geburtstagstisch vorfinden wird.

DIY Bäume aus Holz - Kinderspielzeug selbstgemacht

Im Internet habe ich mir Halkreise in drei verschiedenen Größen und sogenannte Ogiven bestellt. In die Teile wurden einfach Löcher gebohrt, und nachdem ich diese mit Acrylfarbe angemalt habe, wurden sie mit einem fest verleimten Rundholz verbunden.

Halbkugeln, Ogiven und Rundholz für Bäume - Bäume aus Holz - DIY Bäume

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag

 

Gestrickter Schalkragen – Strickanleitung für Strickfaule

Hallo ihr Lieben,
Schalkragen sind nach wie vor beliebt und das Schöne daran ist, dass sie schnell und einfach zu stricken sind.  Auch Strickanfänger*innen haben im Nu ein wärmendes Accessoire für die kommende Jahreszeit.

Gestrickter Schalkragen

 Gestrickt habe ich ein einfaches Rippenmuster, d.h in der Hinreihe eine Masche rechts, eine Masche links. In der Rückreihe werden die Maschen gestrickt, wie sie erscheinen, d.h. die linke Masche wird links, die rechte Masche rechts gestrickt. Mein fertiger Schal hat eine Breite von 18 cm und eine Länge von 80 cm.

Strickstück für Schalkragen

Die Enden des Schals werden jetzt überkreuzt und an den Seiten zusammengenäht. Dann werden einfach gleichmäßig verteilt drei Knöpfe auf das Strickstück genäht. Auf aufwendig gestrickte Knopflöcher kann verzichtet werden, der Schal passt auch so über den Kopf, die Knöpfe sind in diesem Fall nicht funkltional, sondern nur Zierde:

Fertiger Schalkragen mit Zierknöpfen

Eigentlich ist der Schal jetzt fertig und wer mag, kann es bei dieser Version belassen. Für einen Hauch von Boho- Charme habe ich mir jedoch noch aus farblich passender Märchenwolle mit der Filznadel ein paar Bommel hergestellt und diese seitlich angenäht:

Schalkragen und Filzkugeln

So, das war es auch schon. Vielleicht habt ihr ja jetzt auch Lust auf einen selbstgestrickten Schalkragen bekommen.

Gestrickter Schalkragen

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag

 

 

 

 

 

 

Bleistiftzeichnung – Schreitende Athena

Hallo ihr Lieben,
nach langer Zeit habe ich mal wieder zu Papier und Bleistift gegriffen.  Das Zeichnen ist eines meiner Hobbys, das ich in letzter Zeit sehr vernachlässigt habe, aus welchen Gründen auch immer.  Das Bild hat eine Größe von 50×70. Es zeigt die „Schreitende Athena“. Als Vorlage diente mir eine Postkarte eines griechischen Reliefs aus dem 1.-2. Jh. n. Chr., das im Chiaramonti-Museum im Vatikan hängt.

Bleistiftzeichnung - Schreitende Athena

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag

 

 

DIY Unkrauthacke, the best ever!

DIY Unkrauthacke

Hallo ihr Lieben,
Unkraut jäten gehört für die meisten Hobbygärtner*innen nicht gerade zu den beliebtesten Tätigkeiten, ist aber immer noch die umweltfreundlichste Methode dem Unkraut den Garaus zu machen. Um das „Fingerzupfen“ zu ersetzen, werden im Handel jede Menge Kleinstgeräte angeboten, von denen auch ich einige im Schuppen liegen habe. Aber keines dieser Geräte hat mich bisher so begeistert, wie meine selbstgebaute Unkrauthacke:

Unkrauthacke selbstgemacht - Unkraut - Unkraut jäten

Alles, was benötigt wird sind:

  • ein Stück Holzlatte,
  • Lochband,
  • vier Schrauben,
  • Raspel,
  • Schmirgelpapier

Damit die Unkrauthacke angenehmer in der Hand liegt, habe ich die Seiten etwas abgerundet und das Holz geschliffen.

Unkrauthacke hängt am Ast - Unkrauthacke selbstgemacht

Nachdem ich die Unkrauthacke  schon des Öfteren verlegt und lange nach ihr gesucht hatte, bekam sie eine farbige Gestaltung mit Permanentstiften. So hebt sie sich besser vom Boden ab und sticht schon von weitem ins Auge.

Unkrauthacke in der Hosentasche

Die meiste Zeit trage ich die Unkrauthacke jedoch bei mir in der Hosentasche. Da ist sie immer griff- und sofort einsatzbereit.

DIY Unkrauthacke - Unkrauthacke selbstgemacht - Unkrauthacke auf Steinfigur

 Die Unkrauthacke ist schnell gebaut, kostet wenig und ist die effektivste, die ich je hatte. Probiert es einfach aus.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag