Eine Liebseeligkeiten-Puppe nach Waldorfart

Hallo ihr Lieben,
während viele von euch sicherlich schon mit den Vorbereitungen für das kommende Osterfest beschäftigt sind, bereite ich mich auf einen Termin vor, der noch in weiter Ferne liegt. In einem meiner letzten Beiträge gab es viele Puppenköpfe zu sehen, die auf ihren Körper warten. Wie ihr seht, hat das Warten für einen der Köpfe ein Ende, hier ganz rechts im Bild. Aber so ganz ohne Bekleidung wollte die Puppe nach Waldorfart sich nicht vor der Kamera zeigen, es musste also noch ein Outfit her. Es hat lange gedauert, bis passender Stoff und Wolle gefunden waren. Viele der von mir ausgewählten Farben fanden so gar nicht die Zustimmung des Puppenmädchens. Nach vielem Hin und Her steht sie nun aber zufrieden vor mir, und sie war auch einverstanden damit, dass ich sie so, wie sie jetzt ausschaut, mit dem Creadienstag verlinke.

Puppe nach Waldorfart - Waldorf

fertige Puppe nach Waldorfart - Puppe - Waldorf - Liebseeligkeiten

Puppe nach Waldorfart - Liebseeligkeiten - Waldorf

 

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

 

 

 

 

Im Flow

Hallo ihr Lieben,
kennt ihr auch dieses Gefühl bei einer Tätigkeit in Hochstimmung zu geraten? Dass ihr völlig verschmelzt mit dem was ihr tut, und ihr dabei sowohl die Zeit als auch eure Umgebung total vergesst? Diesen Schaffensrausch erlebte ich in der letzten Woche beim Herstellen der Puppenköpfe. Ganz mühelos und wie von selbst entstand ein Kopf nach dem anderen. Ich habe in meinem Leben schon oft Puppen nach Waldorfart genäht, aber noch nie bin ich dabei in diesen sogenannten Flow gekommen. Warum es diesmal anders war, kann ich nicht genau sagen. Alle Köpfe entstanden in den frühen Morgenstunden, einige sogar mitten in der Nacht. Während meine Mitbewohner sich noch im Tiefschlaf befanden, saß ich versunken in meinem Tun am Küchentisch, total ungestört. Die Zeit verging wie im Flug, hin und wieder vernahm ich das stündliche Läuten der Kirchenglocken. Ich habe auch noch nie zuvor so viele Puppenköpfe „in Serie“ hergestellt. Vielleicht liegt es daran, dass ich in diesem Jahr das erste Mal meine Puppen zum Verkauf auf einem Martinsmarkt anbieten werde. Ich weiß, es ist noch lange hin bis November, aber dadurch, dass ich schon so früh mit der Herstellung der Puppen beginne, fühlt es sich ganz entspannt an und setzt mich in keiner Weise unter Druck. Leider wird mich dieses beglückende Gefühl nicht bei der gesamten Herstellung einer Puppe begleiten, denn sobald das Nähen der Puppenkörper ansteht, vergeht mir erfahrungsgemäß ein wenig die Lust. Schade.

Puppe nach Waldorfart - Puppenköpfe - Waldorf - fertige Puppenköpfe

Bis zum ächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag

Ein Kranz aus Weidenkätzchen | Gewachste Blumenzwiebeln

Ein Kranz aus Weidenkätzchen ist nicht nur ein schöner Blickfang, sondern auch schnell gemacht. Ob als Kranz an der Haustür oder als Dekoration im Zimmer, mit einem Kranz aus Weidenkätzchen heißen wir den Frühling willkommen.

Hallo ihr Lieben,
überall an den Straßenrändern stapelt sich zurzeit der Ast- und Baumschnitt. Und wenn man so wie ich Glück hat, lassen sich dort auch die unter Naturschutz stehenden Kätzchen der Salweide finden. Glücklich über dieses schöne Geschenk der Natur, ging ich mit einem riesen Bund Weidenkätzchen unterm Arm nach Hause und ich machte mich sofort an das Binden eines Kranzes:

Kranz aus Weidenkätzchen - gewachste Blumenzwiebeln - Weidenkätzchen - Jahreszeitenfiguren - Liebseeligkeiten

Mit Hilfe eines Unterbaus war das schnell erledigt. Ich habe kleine Bündel von Kätzchen etwas quer auf den bereits vorhandenen Kranz gelegt und diese mit Blumendraht befestigt:

Weidenkranz binden - Kranz aus Weidenkätzchen binden

Dekoriert habe ich den fertigen Kranz unter anderem mit gewachsten Blumenzwiebeln. Das Wachsen von Blumenzwiebeln verleiht den Blumen nicht nur einen edlen Touch, sondern es bewirkt unter anderem auch, dass sie nicht gegossen werden müssen. Dem Wachstum der Blumen schadet der Wachsmantel in keiner Weise, in der Blumenzwiebel steckt genügend Kraft. Nach dem Verblühen ist das Wachs leicht wieder zu entfernen, die Blumenzwiebeln können zurück in den Garten, sodass wir uns auch im nächsten Jahr an den Blüten erfreuen können. 

Blumenzwiebeln bereit zum Wachsen - Blumenzwiebeln waxen

Zum Wachsen der Blumenzwiebeln wird vorerst die Erde von den Zwiebeln entfernt.  Bevor die Zwiebeln jedoch ins Tauchbad gehen, müssen sie vollständig trocken sein, damit sich das Wachs fest um die Zwiebel schließen kann. Zum Wachsschmelzen eignen sich am besten Kerzenreste. Bei niedriger Temperatur wird das Wachs entweder direkt in einem ausrangierten Topf oder in einem Wasserbad geschmolzen. Für das Wasserbad ist eine leere Konservendose sehr geeignet. Sobald das Wachs geschmolzen ist, taucht ihr die Zwiebel kurz hinein, lasst das Wachs ein paar Sekunden abkühlen und wiederholt bei Bedarf den Vorgang. Je öfter ihr die Blumenzwiebel eintaucht, desto dicker und auch weißer wird der Wachsmantel. Stellt die Blumenzwiebel zum Aushärten des Wachses auf Backpapier und dann kann es auch schon losgehen mit dem Drapieren der Blumen:

Gewachste Blumenzwiebeln

Wie ihr seht, habe ich gleich mehrere Sorten von Blumen gewachst. Zwei von ihnen, eine weiße Hyazinthe und eine kleine weiße Perlhyazinthe zieren nun meinen Kranz aus Weidenkätzchen. Und seht ihr, wer sich noch gemütlich niedergelassen hat auf dem Kranz? Genau, meine von mir hergestellten Blumenkinder, die Weidenkätzchen. Gezeigt habe ich sie schon mal hier:

Frühling - Kranz aus Weidenkätzchen

Aber nicht nur Blumenzwiebeln, sondern auch ein paar frische Blumen schmücken meinen Kranz.  Mit etwas Hanfgarn habe ich zwei Reagenzgläser umwickelt, diese dann miteinander verbunden und vorne an dem Kranz befestigt:

Mit Hanfgarn umwickelte Reagenzgläser - Deko für den Kranz aus Weidenkätzchen

Da sich der Kranz über Jahre hält, werde ich ihn sicherlich noch einige Male aufhängen. Zu Ostern wird er etwas umdekoriert, in die Mitte kommt evtl. ein großes Ei oder ein Hase. Die Schneeglöckchen werden ersetzt durch Narzissen und meine Blumenkinder machen Platz für ein paar Eier.

Ich werde jetzt mit meinen restlichen, gewachsten Blumenzwiebeln eine frühlingshafte Tischdeko vorbereiten und verabschiede mich vorerst
Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit  Niwobo sucht …. Creadienstag

 

 

Eine Liebseeligkeiten Fee aus Märchenwolle | Friday-Flowerday 06/19

Hallo ihr Lieben,
heute schicke ich erneut eine Fee aus Märchenwolle zum Creadienstag. Inspiriert durch meinen rosa Hyazinthenstrauß mit dem zarten Schleierkraut, entstand diese kleine Blumenfee.

Märchenwollefee - Fee aus Märchenwolle - Hyazinthenfee

Da ich immer einen kleinen Vorrat an bereits abgebundenen Köpfen habe, war die Fee auch schnell gemacht.

Fee aus Märchenwolle

Für die Arme musste nur noch ein Pfeifenreiniger mit Märchenwolle umwickelt werden. Über die kleinen Hände kam etwas Trikotstoff und dann konnte die kleine Fee auch schon eingekleidet werden und ihre Flügel bekommen. Ganz zum Schluss wurden die Haare mit einer Filznadel am Kopf fixiert.

Elfe-Fee aus Märchenwolle

Lange hat das Herstellen der Fee also nicht gedauert. Schon nach kurzer Zeit schwebte sie über dem Blumenstrauß; ganz zart und filigran sieht sie aus, ebenso wie das Schleierkraut zwischen den Hyazinthen:

rosa Schleierkraut

Den Hyazinthenstrauß verlinke ich Freitag außerdem mit Holunderblütchen, die jeden Freitag unsere Blumensträuße sammelt.

Rosa Hyazinthen und Schleierkraut

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Regenbogen-Fee aus Märchenwolle | Sonnenfänger

Hallo ihr Lieben,
seit gestern tanzen viele bunte Lichter in den Farben des Regenbogens durch meinen Flur. Verantwortlich für das farbige Spektakel ist die aus Märchenwolle gefertigte Regenbogenfee. Sobald das Sonnenlicht auf die Regenbogenkristalle trifft und ein zarter Luftzug die Regenbogenfee streift, beginnt die Fee mit ihrem Tanz.

Regenbogenfee - Regenbogenelfe - Sonnenfänger

Anleitungen, wie eine Fee aus Märchenwolle gefertigt wird, gibt es unzählige im Netz. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Feen, bei denen auch der Kopf nur aus Märchenwolle gefertigt wird, habe ich die Kopfkugel mit Trikotstoff bezogen sowie Augen und Mund aufgestickt. Mir gefällt es so besser. Die Kristalle habe ich in mit Wolle umhäkelte Gardinenringe gehängt. Hier habe ich euch die Ringe bereits gezeigt. Wurde also Zeit, dass sie endlich ihrer Bestimmung zugeführt wurden. In gleichmäßigen Abständen habe ich acht Ringe spiralförmig (jeder Gardinenring 5 cm länger als der vorherige) an einem Ring befestigt.

Regenbogen - Elfe - Elfe aus Märchenwolle - Regenbogenfee
Leider dauerte der Feentanz gestern nur eine Viertelstunde, dann verschwand die Sonne wieder hinter einer dicken Wolkendecke. Im Gegensatz zu uns freute sich die Regenbogenfee sicherlich über diese Verschnaufpause.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag

Jahreskreis – DIY für einen immerwährenden Kalender Teil 1

Hallo ihr Lieben,
schon lange habe ich mir vorgenommen, einen Jahreskreis für meine Enkelkinder zu gestalten. Der Jahreskreis, bzw. Jahreskalender ist ein wunderbares Lernspielzeug, das den Kindern helfen soll, den Ablauf eines Jahres zu veranschaulichen. Der sich jedes Jahr wiederholende Rhythmus von Tagen, Wochen, Monaten, Jahreszeiten und Festen kann mit Hilfe eines Jahreskreises bildhaft dargestellt und so den Kindern (be)greifbar gemacht werden.

Material für einen Jahreskreis -Figurenkegel - Holzscheiben - Schinkenteller

Eigentlich hatte ich vor, den Start ins neue Jahr mit einem komplett fertiggestellten Jahreskreis zu beginnen, aber dazu fehlte einfach die Zeit. Die Materialien für den Jahreskreis habe ich im Internet bestellt. Je zwölf Figurenkegel und Sperrholzscheiben sowie ein Schinkenteller bilden die Grundlage für die Herstellung. Die mit Acrylfarbe angemalten Figurenkegel sollen später die Monate symbolisieren, wobei jedem Monat eine bestimmte Farbe zugeordnet wird.

DIY - Figurenkegel bemalen

Januar –  Dunkelblau
Februar –  Mittelblau
März  – Türkis
April  – Tannengrünkis
Mai  – Grasgrün
Juni –  Zitronengelb
Juli –  Goldgelb
August –  Orange
September –  Hellrot
Oktober –  Kirschrot
November – Bordeaux
Dezember  – Lila

Figurenkegel gestalten

In gleicher Farbe wie den Monat habe ich die Sperrholzscheiben angemalt und auf das Holzbrett geleimt, so hat schon mal jeder Monat seinen festen Platz. Später werde ich die Scheiben noch entsprechend beschriften. Und da wir uns gerade im Januar befinden, müsste bei einem fertigen Jahreskreis die dunkelblaue Figur in der Mitte des Kreises stehen, müsste. Immerhin, die Monate sind fertig.

Figurenkegel in Regenbogenfarben

Fehlen noch die Tage. Sobald die Zeit es erlaubt, werde ich einunddreizig Löcher in den äußeren Kreis des Schinkentellers bohren.  Für die Darstellung der einzelnen Wochentage filze ich im Moment Filzkugeln aus Märchenwolle, wobei auch hier jedem Wochentag eine bestimmte Farbe zugewiesen wird.

Filzkugeln - Kugeln filzen mit der Filznadel

Auch wenn der Jahreskreis noch nicht ganz fertig ist, könnt ihr euch sicherlich schon vorstellen wie er am Ende aussehen und von den Kindern benutzt wird. Wenn nicht, schaut mal wieder vorbei, ich werde euch in jedem Fall das Endergebnis zeigen.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag

 

 

 

 

Ein Blick zurück

2018 Rückblick meiner Basteleien

Hallo ihr Lieben,
bevor ich den Blick auf neue Projekte richte, habe ich das vergangene Jahr in dieser Galerie zusammengefasst. Mit einem Klick auf das Vorschaubild gelangt ihr noch einmal zu dem entsprechenden Blogbeitrag. Was in diesem Jahr entstehen wird weiss ich noch nicht, konkret geplant ist bisher nichts. Für das Jahr 2019 habe ich weder Vorsätze gefasst, noch gibt es eine To-do-Liste. Alles kann, nichts muss. Was außer Frage steht ist, dass ich weiterhin kreativ tätig sein und einige meiner Projekte mit euch teilen werde.

ostheimer bauernhaus nachbauLegespiel Morgenland von Grimm - NachbauSchaukel - kleine Holzarbeit - Ostheimer Figuren - werkenVerkaufsregal - Honig - Verkaufsstand - Vertrauenskasse - ImkereiEiszapfen--Waldorf---Jahreszeitenfigur---LiebseeligkeitenDIY Plumpsklo - Ostheimer FigurenKonstruktionszeichnung für das Glitzermandala - GlitzersteineNachbau großes Glitzermandala von GrimmFrühlingsblumen - Kinderkunst mit WachsmalstiftenHuhn falten - altes Buch faltenHühner gebastet aus Eierkarton - OsterdekoOsterdeko - Osternest - Upcycling - Basteln mit alten BüchernKranz aus Weidenkätzchen - Osterei - Osterdeko5 gestrickte Waldorf Schafe - SchafherdeBlumendeko für den Ostertisch - OsterdekorationWeidenkätzchen - Liebseeligkeiten Jahreszeitenfigur - Waldorf - BlumenkindLiebseeligkeiten - Puppe nach Waldorfart - gestrickte KleidungGestrickte Bälle und BausteineGartenlaube InnenansichtenStoffpuppe - Liebseeligkeiten Puppe nach waldorfart - Erdbeerkind - StrickenRosenbogen - Rosen Laguna und JasminaSpielständer - Seitenteile für den Spielständer - Puppenhaus - WaldorfKleine Wiegenfee - Waldorf - Puppe nach Waldorfart - LiebseeligkeitenpuppeDIY Spielständer - Waldorf - PuppenstubeEin Puppenstübchen aus kleinen Spielständern für die Puppen nach WaldorfartDIY -Kleiner gehäkelter Obstkorb mit Himbeeren - Korb aus JutegarnDIY Unkrauthacke - Unkrauthacke selbstgemacht - Unkrauthacke auf SteinfigurBleistiftzeichnung - Schreitende AthenaBleistiftzeichnung-nach-einer-Lithografie-von-Bruno-BruniBiegepuppe Schäfer und eine mit Nadel gefilzte SchafherdeBespannter Rahmen von der SeiteGestrickter SchalkragenFertige ZaubersteineLiebseeligkeiten Puppe nach Waldorfart - Waldorf - PuppeRechenklötze - Bauklötze in ArbeitDIY Bäume aus Holz - Kinderspielzeug selbstgemachtRechenklötze - Bauklötze -DIYSuncatcher - Sonnenfänger - Spinne aus PerlenWeihnachtskrippe für die Krippenfiguren von OstheimerPuppe nach Waldorfart - Waldorf - Puppe - LiebseeligkeitenGottes Auge - God's Eye - Basteln mit Kindern

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit DvD, Creadienstag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Yuna – Eine Liebseeligkeiten Puppe nach Waldorfart

Hallo ihr Lieben,
„Ich hätte für meine kleine Puppenmama so gern ein Puppenkind wie deine Pia„. Dieser Wunsch erreichte mich vor ungefähr vierzehn Tagen und wenn ihr die beiden Puppen vergleicht, ist hier tatsächlich ein Puppenkind entstanden, das der Pia sehr ähnelt. Ganz nach ihrem Vorbild hat es braune Augen, einen kleinen Mund und rote Bäckchen. Das Gesicht der Puppe ist wie bei allen Liebseeligkeiten Puppen nach Waldorfart bewusst neutral und zurückhaltend gestaltet, sodass dem Kind die Möglichkeit gegeben wird, sich den Gesichtsausdruck der Puppe selbst vorzustellen.  Und wenn ich das hinbekomme, diese neutrale Mimik, sind es nur die Kleinigkeiten wie Größe und Abstand der Augen oder der Sitz des Mundes, die das Wesen einer Puppe ausmachen. Und wer glaubt, dass die Kleidung und Frisur nebensächlich sind, irrt. In ihrem flauschigen Anzug, gestrickt aus der gleichen Wolle wie Pias Kleid, wirkt die Puppe auf mich ganz zart und schutzbedürftig.

Puppe - Waldorf - Liebseeligkeiten - Puppe nach Waldorfart
Ganz anders sieht sie meinem Empfinden nach in ihrem zweiten Outfit aus. Auf mich wirkt sie in ihrem bunten Spielanzug etwas älter und sogar ein bisschen keck. Und genau das ist es, was ich an der traditionellen Herstellung einer Puppe nach Waldorfart so liebe: die unendlichen Möglichkeiten der Fantasie und Projektion.

Puppe nach Waldorfart - Waldorf - Puppe - Liebseeligkeiten

Eine Liebseeligkeitenpuppe nach Waldorfart - Waldorf - Puppe

Ich bin gespannt zu hören, wie die Puppenmama am Heiligabend auf ihr neues Puppenkind reagiert.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag

 

 

Kleine Handarbeiten

Hallo ihr Lieben,
Weihnachten steht vor der Tür und ich bin fleißig dabei, selbst einige der Geschenke herzustellen. Leider kann ich die meisten der von mir gefertigten Sachen hier nicht zeigen, schon gar nicht die, die für die Erwachsenen gedacht sind. Neben den vielen, zum Teil sehr aufwendigen Weihnachtsbasteleien, bleibt abends jedoch noch genügend Zeit für ein paar Handarbeiten. Gerade in der dunklen Jahreszeit springt bei mir so einiges von der Häkel- oder Stricknadel.  Meist sind es kleinere Sachen, die an einem Abend fertiggestellt werden können. Und so entstehen nach und nach ein paar Kleinigkeiten, von denen ich euch heute einige zeigen möchte:

gestrickter Schal - Beutel gehäkelt

Nichts ist schneller gestrickt als ein Schal. Aus dem Rest der Wolle habe ich noch einen kleinen Beutel gehäkelt, in dem meine kleine Enkeltochter nun ihre Murmeln aufbewahrt.

Schalkragen - stricken - Filzkugeln

Und noch ein weiterer Schal ist entstanden. Eine Bekannte von mir fand den Schalkragen, den ich hier gezeigt habe so schön, dass sie mich bat, ihr ebenfalls so einen zu stricken. Die Wolle hat sie selbst ausgesucht und da diese sehr dick ist, war ratz fatz ein weiterer Schalkragen fertig.

Puppenjacke - Puppenkleidung gestrickt

Damit auch die Puppenkinder es im Winter warm haben, enstand aus Wollresten dieses kleine Puppenjäckchen.

Gardinenringe umhäkelt - upcycling - häkeln

Des weiteren habe ich noch ein paar Gardinenringe umhäkelt, die ich für ein Projekt benötige, das ich euch zeigen werde, sobald es fertig ist.

Meine kleinen Handarbeiten verlinke ich mit dem Creadienstag
Bis zum nächsten Mal
Edelgard

 

 

Sonnenfänger – Ein schönes Spiel mit Sonnenlicht

Hallo ihr Lieben, 
wenn bei mir in der Küche viele kleine Regenbogen tanzen, sind vor allem meine Enkelkinder verzaubert von den funkelnden Lichteffekten. Verantwortlich für dieses Lichterspiel sind die vielen kleinen Regenbogenkristalle, die bei mir im Fenster hängen. „Schenkst du mir auch so einen, Oma?“ Ich wäre nicht ich, würde ich einfach einen abhängen. Ein bisschen individueller sollte der Sonnenfänger für meinen Enkelsohn schon werden. Und dann kam mir die Natur zur Hilfe und wurde mein Ideengeber. Ein riesiges Spinnennetz vor und die Regenbogenkristalle in meinem Küchenfenster; Das war’s.  Da ich schon oft einen Traumfänger gebastelt habe, lag es nahe, nach diesem Prinzip das Spinnennetz zu gestalten. Aus einem großen Regenbogenkristall und ein paar Perlen aus der Schatzkiste entstand die Spinne. Aufgezogen habe ich die Perlen auf feinen Silberdraht. So konnte ich alles gut verzwirbeln und die Spinnenbeine lassen sich so wunderbar in Form biegen.

Suncatcher - Sonnenfänger - Spinne aus Perlen

Ich bin überzeugt, dass mein Enkelsohn von diesem Sonnenfänger begeistert sein wird, denn auch ich finde ihn einfach nur cool.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

 

Verlinkt mit Creadienstag