Ein bisschen Herbst

Hallo ihr Lieben,
ganz vereinzelt schiebt noch einmal die Rose der „Gloria Dei“ einige ihrer wunderbaren Blüten nach. Warum sie u.a. Friedensrose genannt wird, hatte ich bereits im letzten Jahr geschrieben. Wer es noch einmal nachlesen möchte, wird hier fündig. Gesellschaft hat die Rose von den prächtig gefärbten Blättern des Essigbaums bekommen, der mit seiner wunderschönen Herbstfärbung zurzeit ein Blickfang in meinem Garten ist.

Rose Gloria Dei mit Herbstlaub des Essigbaums in der Vase

Blüte der Rose Gloria Dei

Blätter des Essigbaums im Herbst - Herbstblätter

Diesen kleinen Hauch von Indian Summer schicke ich zu Holunderblütchen, bei der es jeden Freitag viele schöne Blumensträuße zu bewundern gibt.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

2 Gedanken zu „Ein bisschen Herbst

  1. Liebe Edelgard,
    die Essigbäume veranstalten diesen Herbst ein wahres Farbenfeuerwerk…schön passen die Zweige zur Gloria Dei. Dein gesamtes Arrangement ist sehr stimmig. Danke auch für die Info zur Rose, diese Geschichte der Rose war mir bislang unbekannt.
    Hab ein schönes Wochenende – lieben Gruß, Marita

  2. Die Gloria Dei gefällt mir immer noch, kenn ich sie doch seit fast 50 Jahren aus meinem allerersten Garten als Studentin. Mit dem Essigbaumlaub gefällt sie mir sehr.
    Bon week-end!
    Astrid

Schreibe einen Kommentar