Aspirin

Hallo ihr Lieben,
zwischen all meinen Apothekerfläschchen stehen heute Blüten der Rose Aspirin in der Vase. Sehr passend wie ich finde, denn ihren Namen erhielt die Aspirin Rose tatsächlich anlässlich des 100. Geburtstages des gleichnamigen Wirkstoffes. Ich habe mehrere dieser Beetrosen in meinem Garten stehen. Je nach Standort und Witterung erblüht sie in reinem Weiß bis hin zum Zartrosa. Bei anhaltender Feuchtigkeit zeigen sich auch manchmal weinrote sommersprossenartige Flecken auf den Blütenblättern. Ob das normal ist oder ob es sich dabei um ein Schadbild handelt, weiß ich nicht. Zurzeit präsentiert sich die Aspirin in der Farbgebung, die mir an der Rose am besten gefällt. Da sie nächste Woche schon ganz anders aussehen kann, habe ich schnell noch ein paar Fotos gemacht, die ich zu Holunderblütchen schicke.

Rose Aspirin in der Vase - Apothekerflaschen

Blüten der Rose Aspirin in der Vase und Apothekerfläschchen

Aspirin Rose

Blüte der Rose Aspirin

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

 

 

 

 

 

 

Ein Gedanke zu „Aspirin

Schreibe einen Kommentar