Gartenlaube aufgehübscht

Hallo ihr Lieben,
diesmal keine Bastelei, sondern das Ergebnis schweißtreibender Arbeit im Schrebergarten, bzw. in der Gartenhütte. Zig Eimer Farbe und ein wochenlanges Sanieren waren nötig um etwas Wohnliches aus der Hütte zu machen. Nun ist endlich Schluss mit dem dunklen Kartoffelkistenfeeling in der Gartenlaube.

Einigen von euch ist bekannt, dass ich seit Juli letzten Jahres Pächterin eines Schrebergartens bin. Neben dem zu bewirtschaftenden Acker, befinden sich auch ein Teich, ein Gewächshaus, ein Schuppen und natürlich eine Gartenlaube auf dem Grundstück. Die Gartenlaube selbst wurde sehr solide gebaut, hatte aber ein Innenleben, das mir so gar nicht zusagte. Die Möbel wie z.B. ein Plastikkleiderschrank, eine Eckbank aus den 50er Jahren etc., alles war gelinde ausgedrückt furchtbar und roch unangenehm. Kurzentschlossen haben wir alles, wirklich alles, was sich in der Laube befand entsorgt. Die dunklen Holzwände bekamen einen weißen Anstrich und ein neuer Fußboden wurde verlegt. Parallel zu den Streicharbeiten in der Gartenlaube habe ich zu Hause alte, gebrauchte Holzmöbel angestrichen. Über die damalige Arbeit des Möbelstreichens, habe ich bereits hier berichtet.
Inzwischen sieht es schon ganz wohnlich aus und sogar eine kleine Küche fand Platz in einer Nische des Raumes. Einige Fußleisten, die gerade am Trocknen sind, müssen noch angebracht und die Elektrik noch beendet werden. Hier nun aber erstmal ein Blick in die noch nicht ganz fertige Laube:

Gartenlaube von innen

Gartenlaube - Sofa und grau gestrichener Küchenschrank in der Laube

Gartenlaube Innenansichten

So, hier gibt es noch einen kleinen Einblick in die Küche. Da es eine kleine Nische ist, konnte ich mit der Kamera nur einen kleinen Teil einfangen. Ausgestattet ist sie mit einem Kühlschrank, einer Induktionsplatte und natürlich einer Kaffeemaschine. Für eine kleine Mahlzeit reicht es allemal, mehr brauchen wir dort nicht, immerhin wohnen wir ja nur fünf Minuten entfernt und der Grill wird sicherlich auch so manches Mal zum Einsatz kommen.

Kleine Küche in der Gartenlaube

So weit, so gut. Der „Wohnbereich“ ist wie ihr seht so gut wie fertig, die Arbeiten im Haus aber noch lange nicht beendet, denn:

Es geht noch höher

Wie viele Ferienhäuser in Dänemark, verfügt auch unsere Gartenlaube über ein Hems. Als Hems wird ein offenes Dachgeschoss mit geringer Höhe bezeichnet, das oft als Schlaf- oder Spielboden für die Kinder genutzt wird. Ich denke bei mir wird es ein Spielboden für die Enkelkinder werden. Ausgeräumt ist der Boden bereits und Ideen für die Gestaltung schwirren auch schon in meinem Kopf. Vorerst sieht es aber noch so aus:

Holztreppe - Aufgang zum Schlafboden   Dachboden in der Gartenlaube - Schlafboden - Spielboden - Hems

So wie diese Räume, hat übrigens das ganze Gartenhaus ausgesehen. Aber ich denke auch hier wird ein bisschen Farbe reichen um es gemütlich zu machen. Es soll in jedem Fall in diesem Sommer noch fertig werden.

Das war ein kleiner Einblick in meine Gartenlaube. Obwohl ich während der Arbeiten mehr als einmal geflucht habe, bin ich bisher sehr zufrieden mit dem Ergebnis der Sanierungsarbeiten und freue mich auf den Sommer in meinem Schrebergarten.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Zwergstücke, Kreativas, Creadienstag

8 Gedanken zu „Gartenlaube aufgehübscht

  1. Ein kleines, einladendes schwedisches Sommerhaus in der Laubenkolonie. Ihr oder Du habt, wie immer, etwas sehr Schönes fabriziert. Lg Margret

  2. Liebe Edelgard!
    Was für eine wunderschöne Gartenlaube! Sie sieht so groß aus. Ich habe seit Anfang des Jahres einen neuen Schrebergarten und bin auch gerade dabei so nach und nach meine Laube zu renovieren.
    Deine sieht so gar nicht mehr nach Gartenlaube aus und ich kann mir gut vorstellen, dass das viel Arbeit war. Aber es hat sich gelohnt, sie sieht traumhaft schön aus.
    Liebe Grüße
    Lilly

    • Danke liebe Lilly für deinen netten Kommentar. Ich wünsche dir gutes Gelingen.
      Hab eine schöne Zeit in deinem Garten
      Edelgard

  3. Liebe Edelgard,

    du kannst wirklich sehr zufrieden sein mit deiner Arbeit. Eine tolle helle Gartenlaube hast du/habt ihr geschaffen.
    Sehr einladend, obwohl ich lieber draußen bin. Ich wünsche viel Spaß und Freude beim weiteren Gestalten. Herzliche Grüße! Birgit

    • Liebe Birgit,
      natürlich bin ich auch lieber draußen, fühle mich nun aber nicht mehr gezwungen beim Aufziehen dunkler Wolken nach Hause zu fahren. Gerade bei Regen ist es toll in der hellen Laube zu sitzen.
      Liebe Grüße
      Edelgard

Schreibe einen Kommentar