Meerjungfrau – Eine Puppe nach Art der Waldorfpuppe

Hallo ihr Lieben,
Weihnachten ist vorbei und somit auch die Zeit der Geheimnisse. In den Wochen vor Weihnachten habe ich fast jede freie Minute genutzt, um die Geschenke für meine Liebsten selber herzustellen. Überall im Haus gab es kleine Bastel- und Nähecken, und der Zutritt zur Werkstatt im Keller blieb allen anderen versperrt. Jetzt, da ohnehin alle Geheimnisse gelüftet sind, kann ich die Ergebnisse vieler Stunden Arbeit auch hier öffentlich machen.
Anfangen möchte ich mit der großen, blauen Meerjungfrau. Ich bezeichne sie als groß und blau, weil ich die gleiche Meerjungfrau noch einmal in einer etwas kleineren, pinken Version genäht habe. Leider war meine kleine Enkeltochter nicht bereit, sie mir für ein paar Fotos zu überlassen, aber das klappt vielleicht in der nächsten Woche.

Das Herstellen der Meerjungfrau war schwieriger als gedacht. Nachdem ich den Körper, inklusiv Schwanz und Flossen, in einem Stück aus Puppentrikot genäht und bereits mit Schafwolle gefüllt hatte, fertigte ich aus dem Glitzerstoff den passgenauen Unterleib. Ich dachte ich zieh das fertige Teil dann einfach drüber, was aber überhaupt nicht machbar war. Die ausgestopften Flossen passten nicht durch den schmalen Teil oberhalb der Flossen. Mir blieb nichts anderes übrig, als die beiden Teile des Glitzerstoffen per Hand direkt an der Puppe zusammenzunähen. Aber wie ihr seht, hat es funktioniert und das Ergebnis hätte besser nicht sein können.

Ein farblich abgestimmter Haarschmuck aus gefilzten Blüten mit aufgenähten goldenen Perlen, gab der kleinen Meerjungfrau den letzten Pfiff.

Etwas später habe ich dann noch eine Krone aus Geschenkband gehäkelt, denn für meine Enkelkinder kann es gar nicht genug glitzern.

Ob nun die Meerjungfrauen oder die Augen meiner Enkelkinder am Heiligabend mehr gefunkelt haben, kann ich gar nicht sagen. Die Freude und Überraschung waren sehr groß. Am meisten hat es nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen verwundert, dass es möglich ist, aus einer Puppe nach Waldorfart eine Meerjungfrau zu zaubern.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard
Verlinkt mit DvD, Lunaju, HoT, Freutag, Creadienstag, Froh und Kreativ, Creativ Lovers

 

 

6 Gedanken zu „Meerjungfrau – Eine Puppe nach Art der Waldorfpuppe“

  1. Das kann ich mir gut vorstellen, dass da die Augen gefunkelt habe. Wirklich sehr, sehr schön geworden. Da hat sich jede Minute Arbeit gelohnt!!
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden
    Lydia

    Antworten
  2. Servus Edelgard,
    Danke für deine Teilnahme beim DvD mit dieser glitzernden und funkelnden Meerjungfrau. Auch bei mir kann es nie genug glitzern! Liebe Grüße
    ELFi

    Antworten
  3. Wow, wie hübsch, ich dieses Püppchen gefällt mir sehr. Das leuchten in den Augen und die Freude über die kleine Meerjungfrau kann ich mir gut vorstellen. Einfach wunderschön.

    Liebe Grüße Moni

    Antworten

Schreibe einen Kommentar