DIY – Wandmalerei im Kinderzimmer

Hallo ihr Lieben,

nicht nur ich, sondern auch meine Enkeltochter bekommt ein neues Zimmer. Und bevor die neuen Möbel aufgestellt werden, zeige ich euch die von mir angemalten Wände.

„Oma, kannst du nicht mal kurz …?“ Aber so schnell ging es dann doch nicht. Ich habe fast eine Woche gebraucht, um dieses 4,50 m lange Wandbild auf die Tapete zu bringen. Benutzt habe ich alles, was mir an Farbe zwischen die Finger kam, wie z.B. Bastelfarbe, Dispersionsfarbe, Künstleracryl und Farbe aus dem Tuschkasten. Die großflächigen Objekte, wie Wiesen und Baum waren schnell gemalt, schwierig wurde es bei den kleinen Detailzeichnungen. Eine Raufasertapete mit ihren ganzen Knubbeln macht es unmöglich, klar definierte Linien zu zeichnen. Nachdem ich das Bild zur Hälfte fertiggestellt hatte, wollte ich alles wieder überstreichen, so frustriert war ich über das Ergebnis.
Aber Kinderaugen sehen anders. Meine Enkeltochter sieht nicht das, was ich sehe. Für sie ist diese Wand „wundertoll“.

Aber seht selbst:

Kinderzimmer-Wandgestaltung-Wandmalerei2

Kinderzimmer-Wandgestaltung-Wandmalerei3

Kinderzimmer-Wandgestaltung-Wandmalerei4

Bildausschnitte-der-Wandmalerei im Kinderzimmer

3 Gedanken zu „DIY – Wandmalerei im Kinderzimmer

Schreibe einen Kommentar