Gemüse in der Vase

Hallo ihr Lieben,
wenn es heißt Brokkoli und Fenchel stehen auf dem Tisch, muss es sich nicht zwangsläufig um eine lecker zubereitete Speise handeln. Zum richtigen Zeitpunkt geerntet sind diese Gemüsesorten zweifellos ein Gaumenschmaus. Ungenießbar, dafür aber wunderschön, zeigt sich so manches Gemüse wenn es blüht.

Blühender Brokkoli und Fenchelblüten in der Vase

Wir haben in diesem Jahr zum ersten Mal Brokkoli angebaut. Und zwar so viel, dass wir mit dem Essen und der Verarbeitung kaum hinterher kamen. Der nicht geerntete Brokkoli steht nun in voller Blüte. Die gelben Blüten bringen den Gemüsegarten zum Leuchten und dienen nun als Nahrungsquelle für alle Arten von Insekten.

Brokkoliblüte

Ebenso verhält es sich mit unserem angebauten Knollenfenchel.

Fenchelblüten in der Vase

Die Blüten des Fenchels unterscheiden sich kaum von denen des Dills, duften aber herrlich nach Anis. Einige der Blüten werde ich zum Trocknen aufhängen, bei anderen die Samenbildung abwarten.

Fenchelblüte

Ich hoffe Holunderblütchen, die jeden Freitag unsere Blumensträuße sammelt, sieht darüber hinweg, dass es von mir heute Gemüse statt Blumen gibt.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

3 Gedanken zu „Gemüse in der Vase

  1. Liebe Edelgard,
    blühenden Brokkoli habe ich noch nicht gesehen…wie dekorativ sich die Blüten in der Vase machen. Dein außergewöhnliches Ensemble gefällt mir ausgesprochen gut.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, Marita

    • Liebe Marita,
      ich selbst habe vorher auch noch nie blühenden Brokkoli gesehen und ich bin froh, dass ich ihn nicht vorzeitig rausgerissen habe. Es sieht traumhaft aus; im Garten natürlich noch viel schöner, als jetzt in der Vase. Die Brokkolipflanze ist mit der Blütenpracht fast 1 Meter hoch und ragt über das übrige Gemüse hinaus – einfach schön.
      Dir auch ein schönes Wochenende
      Edelgard

Schreibe einen Kommentar