Tulpen - Tulpenstrauß - verschiedene Tulpen

Tulpen für Selbstpflücker vom Blumenfeld

Hallo ihr Lieben,
Tulpen in Hülle und Fülle, aber leider nicht aus meinem Garten. Die Tulpen habe ich mir am Sonntag auf einem Blumenfeld gepflückt. Schon von Weitem war das Tulpenfeld mit seiner bunten Farbenpracht für alle Vorbeifahrenden eine Augenweide. Am liebsten wäre ich gleich ausgestiegen, um mir einen Strauß zu pflücken. Zuerst ging es jedoch auf den Flohmarkt in Bad Segeberg, ich musste mich also gedulden und den Rückweg abwarten. Und als ich dann endlich vor dieser riesen Auswahl an Tulpen stand, war ich ehrlich gesagt etwas überfordert. Wer die Wahl hat, hat die Qual. Am liebsten hätte ich mir mehrere Sträuße in unterschiedlichen Farbtönen gepflückt. Wie ihr seht, habe ich mich für pastellfarbene Tulpen entschieden. Den Namen der Tulpe mit der weiß/weinroten malerischen Zeichnung, habe ich zu Hause erstmal ergoogelt. Es ist die Rembrandt Tulpe, die jetzt ganz oben bei mir auf der Einkaufsliste für Tulpenzwiebeln steht.

Tulpenstrauß - verschiedene Tulpen - gemischter Tulpenstrauß

verschiedene Tulpenblüten - Tulpe mit ausgefranstem Rand - Rembrandt Tulpe

 

Rembrandt Tulpe - Tulpenblüte

weißgrüne Tulpe - weißeTulpenblüte und Blüte der Tulpe Rembrandt

Tulpenblüte mit ausgefranstem Rand- rosa weiße Fransen Tulpe - ausgefranste Tulpe

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Riitta fff, Friday-Flowerday bei Holunderblütchen

Ein Gedanke zu „Tulpen für Selbstpflücker vom Blumenfeld

Schreibe einen Kommentar