Weidenkätzchen – Blumenkinder für den Jahreszeitentisch

Hallo ihr Lieben,

endlich ist es soweit. Der Frühling kommt und mit ihm halten die ersten Blumenkinder Einzug auf dem Jahreszeitentisch. Neben Schneeglöckchen und Krokusse, dürfen die Weidenkätzchen natürlich nicht fehlen.  Könnt ihr sie erkennen, die kleinen Blumenkinder in den Weidenkätzchen?  Meine kleine Enkelin hat sie tatsächlich erst auf den zweiten Blick entdeckt. Mit der Herstellung der Jahreszeitenfiguren hatte ich bereits im Februar begonnen, aber erst jetzt haben sie ihren Platz auf den Weidenkätzchen gefunden. Genau wie wir warten sie auf die wärmenden Sonnenstrahlen, um endlich ihr Mützchen und das wärmende Mäntelchen abstreifen zu können.

Weidenkätzchen - Liebseeligkeiten Jahreszeitenfigur - Waldorf - Blumenkind

 

Das Weidenkätzchen

Kätzchen ihr der Weide,
wie aus grüner Seide,
wie aus grauem Samt!
Oh, ihr Silberkätzchen,
sagt mir doch, ihr Schätzchen,
sagt, woher ihr stammt!

Wollens gern dir sagen:
Wir sind ausgeschlagen
aus dem Weidenbaum,
haben winterüber
drin geschlafen, Lieber,
in tieftiefem Traum.

In dem dürren Baume,
in tieftiefem Traume
habt geschlafen ihr?
In dem Holz, dem harten,
war, ihr Weichen, Zarten,
euer Nachtquartier?

Musst dich recht besinnen;
Was da träumte drinnen,
waren wir noch nicht,
wie wir jetzt im Kleide
blühn von Samt und Seide
hell im Sonnenlicht.

Nur als wie Gedanken
lagen wir im schlanken
grauen Baumgeäst;
unsichtbare Geister,
die der Weltbaumeister
dort verweilen lässt.

Kätzchen ihr der Weide,
wie aus grauer Seide,
wie aus grauem Samt!
Oh, ihr Silberkätzchen,
ja, nun weiß, ihr Schätzchen,
ich, woher ihr stammt.

Christian Morgenstern
(1871-1914)

Weidenkätzchen - Jahreszeitenfigur - Waldorf - Blumenkind

 

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Naturkinder und Creadienstag

 

 

6 Gedanken zu „Weidenkätzchen – Blumenkinder für den Jahreszeitentisch

  1. Liebe Edelgard,

    deine Blumenkinder sehen einfach toll aus … und machen sich so an der Weide sicher ganz toll auf eurem
    Jahreszeitentisch. 🙂 Ich staune ja immer wieder was du so für toll kleine Püppchen zauberst.
    Gibt es dazu eine Anleitung?

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte 🙂

Schreibe einen Kommentar