Upcycling – Kerzenhalter für den Kindergeburtstag aus Gardinenringen

Lebenslichter auf dem Geburtstagstisch erfreuen jedes Geburtstagskind. Aus Gardinenringen lässt sich schnell eine schöne Tischdekoration basteln.

fertiger-Kerzenhalter----Lebenslichter-für-den-Kindergeburtstag

Mein Keller ist für mich! eine wahre Schatzkammer. Für den Trödeltrupp sicherlich nicht, der würde die Hände über den Kopf zusammenschlagen und einen riesen Container bestellen. Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, alle Dinge zu entsorgen, die maximal zwei Jahre unbeachtet blieben.
Nun ja, diese Gardinenringe, wie auch viele andere Dinge, haben es über Jahre geschafft, nicht auf dem Sperrmüll zu landen.
Welch Glück – denn auch so unscheinbare Sachen wie Gardinenringe haben eine zweite Chance verdient, oder?
Da zwei meiner Enkelkinder in diesem Jahr ihren fünften Geburtstag feiern, habe ich dies zum Anlass genommen, ihnen einen Kerzenständer zu basteln. Es ist zwar noch ein bisschen Zeit bis dahin, aber was Oma hat, hat sie.

Und wie aus den Holzringen Kerzenhalter für den Geburtstagstisch werden, seht ihr hier:

Gardinenringe und Gardinenstangenhalterungen aus Holz

Alles, was ihr benötigt, sind Gardinenringe, eine Schnur, Eisstiele und Teile der Aufhängung für die Gardinenstange.
Klebt zwei Gardinenringe übereinander und malt die Teile mit Bastel- oder Acylfarbe eurer Wahl an. Die Enden der Eisstiele, die leicht mit einer Gartenschere  abgeschnitten werden können, bekommen eine andere Farbe und bilden die Füße.

Bastelmaterial für die Herstellung eines Kerzenhalters - Lebenslichter für den Geburtstagstisch

Hier seht ihr, wie ihr die Teile zusammensetzen, bzw. kleben müsst. Damit die Kerzenhalter nicht hin- und herkippeln, muss die Schnur zwischen! den gekürzten Eisstielfüßen liegen. Ein Paar Wackelaugen, Ohren und ein Stück Filz für die Zunge, fertig ist der Kerzenhalter. Unter den Kopf habe ich einen großen Knopf geklebt, so wird verhindert, das er zur Seite rollt. Wenn ihr die Schnur länger als zur Zeit nötig lasst, kann der Kerzenhalter jedes Jahr um ein weiteres Lebenslicht ergänzt werden.

DIY - Basteln eines Kerzenhalters - Lebenslichter aus Gardinenringen

So, das war’s auch schon. Und da bisher nur ein Bruchteil der Gardinenringe verbastelt wurde, werde ich mir in den nächsten Tagen auch mal was Schönes aus den Ringen herstellen.

DIY-Kerzenhalter-Teile-der-Gardinenstange-Kopf-Großaufnahme

 

 

 

 

 

Also, schaut gerne wieder vorbei
Bis denne
Edelgard

 

Ein Gedanke zu „Upcycling – Kerzenhalter für den Kindergeburtstag aus Gardinenringen

Schreibe einen Kommentar