Schrott - Altmetall

Upcycling | 3D – Collage aus Schrott | Trash Art für den Heimwerker

Upcycling ist nachhaltig und liegt voll im Trend. Aus vielen Dingen, die im Müll landen, kann mit etwas Kreativität Neues entstehen.

Hallo ihr Lieben,
nach jahrelanger Vorankündigung hat mein Mann endlich damit begonnen, etwas Ordnung in seine Werkstatt zu bringen. Und so etwas muss doch belohnt werden, oder?

Viele Kisten voller Schrott und Abfall, mit dem selbst ein eingefleischter Heimwerker nichts mehr anzufangen weiß, sind da zusammengekommen. Bevor jedoch alles auf dem Recyclinghof landet, habe ich aus einer Handvoll Abfall eine dreidimensionale Collage gefertigt.
Metallreste, abgenutztes Werkzeug, rostige Schrauben u.v.m. wurden mit der Heißklebepistole auf einem Brett fixiert. Damit die Collage etwas an Höhe gewinnt, habe ich einige Teile mit Holzresten unterlegt und dann alles mit schwarzem Acryllack angemalt.

DIY - 3D-Collage aus Schrott - Upcycling  DIY - Collage aus Schrott

Nach dem Trocknen der Acrylfarbe habe ich etwas Farbe in Rost Optik benutz, um einige Teile der Collage wieder hervorzuheben.

Hier habe ich die Collage etwas von der Seite fotografiert, damit die Dreidimensionalität besser erkennbar ist.

3D-Collage aus Schrott

 

 

Trash Art - 3D-Collage aus Schrott - Upcycling

So, das wars auch schon.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Dienstagsdinge, Creadienstag, und HOT

3 Gedanken zu „Upcycling | 3D – Collage aus Schrott | Trash Art für den Heimwerker

Schreibe einen Kommentar