Blumen für ein Gute-Laune-Gefühl

Gute Laune schenkt mir dieser Blumenstrauß, den ich für meine dunkelste Ecke im Garten zusammengestellt habe. In diesen nördlichsten Teil meines Gartens, schaffen es nur die ersten Sonnenstrahlen des Tages. Bevor sich die Blüten der weißen Hortensien neben der Bank ausgebildet haben, versuche ich immer mit weißen und gelben Blumen etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Die weißen Margeriten, sowie einige Zweige des Sternchenstrauchs schenken dem dunklen Platz im Garten Helligkeit, und die gelben Blüten der Lilie eifern mit der Sonne um die Wette und lassen das Weiß noch heller erstrahlen.

Die Farbe Gelb steht in der Farblehre für Lebenslust und Fröhlichkeit. Sie bringt gute Laune, wirkt belebend und aktivierend. Weiß symbolisiert unter anderem Licht, den Anfang und das Neue.

„Und, was ist, wenn plötzlich ein Nieselregen einsetzt“? Ich nutze die Gartenpause und schicke die gute Laune zu Holunderblütchen.

Gelb-weißer Blumenstrauß Lilien und Margeriten

Gelbe Lilie und weiße Blumen

weiße Margeriten

Gelbe Rose mir Samenstand der Hasenglöckchen

Blüte der weißen Margerite mit Regentropfen

Und da ich ganz viel sonnige Grüße versenden möchte, gehts auch noch zum Freutag und den Freitagsblumen.

Euch allen einen sonnigen Tag
Edelgard

 

 

2 Gedanken zu „Blumen für ein Gute-Laune-Gefühl

Schreibe einen Kommentar