Wiegenfee - Waldorf - Waldorfart - Liebseeligkeiten Puppe - Schutzengel

Wiegenfee – Eine Liebseeligkeiten Puppe nach Waldorfart

Hallo ihr Lieben,
für das jüngste meiner Enkelkinder habe ich diese von Waldorf inspirierte Wiegenfee gefertigt. Als kleiner Schutzengel soll sie im Kinderzimmer der Kleinen hängen.

Da ich einen ganzen Karton voll mit Puppenköpfen unterschiedlicher Größen habe, bedurfte es nur noch wenige Schritte zur Herstellung dieser Wiegenfee. Beherrscht man erst einmal die Abbindetechnik für den Kopf einer typischer Waldorfpuppe, ist die Herstellung einer Wiegenfee sehr einfach.  Am Hals werden Pfeifenreiniger für die Arme befestigt, die Hände werden aus einer mit Trikotstoff umwickelten Kugel aus Schafwolle geformt und fest an den Enden der Pfeifenreiniger angebracht. Jetzt braucht es nur noch ein Stück Stoff, der „irgendwie“ um dieses Grundgerüst drapiert und dann am Hals und an den Enden der Hände mit ein paar Stichen festgenäht wird. Wie eine Mütze werden die Haare aus Mohairwolle gehäkelt. Für die  Zöpfe werden  einzelne Wollfäden eingeknüpft. Es gibt viele verständliche und toll bebilderte Anleitungen zur Herstellung eines Puppenkopfes nach Waldorf im Netz. Und da man sich bei der Herstellung einer Wiegenfee das Nähen des Körpers erspart, kommt man schnell zu einem tollen Ergebnis. Versucht es einfach mal. Es ist einfacher, als ihr denkt.

Ich will Dir einen Engel schenken

Ich will Dir einen Engel schenken,
ganz unsichtbar und leicht,
er möge Deine Schritte lenken,
so weit der helle Himmel reicht.

Ich will Dir einen Engel schenken,
damit Du fröhlich bist und all Dein Tun und all Dein Denken
zu jeder Zeit gesegnet ist.

Ich will Dir einen Engel schenken,
der Dich behüten mag,
er soll sich ganz in Dich versenken,
zur Nachtzeit und bei Tag.

(Autor unbekannt)

Liebseeligkeiten Puppe - Wiegenfee nach Waldorfart - Waldorf

Verlinkt mit Freutag, Creadienstag, HOT und Dienstagsdinge

5 Gedanken zu „Wiegenfee – Eine Liebseeligkeiten Puppe nach Waldorfart

  1. Liebe Edelgard,
    lange, lange ist es her, seitdem ich so eine Wiegenfee gemacht habe! Nun, wenn ich deine allerliebste Fee betrachte…….. ja, du weißt was jetzt kommt!!!! Gell???? Du hast mich angesteckt, mit der Süßen! Jetzt hole ich mal meine to do Liste!
    Hab einen wundervollen Tag.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    • Liebe Yvonne,
      ja, lang, lang her ist es auch bei mir. Die erste Wiegenfee habe ich vor fast 40 Jahren für meinen Sohn gemacht. Da mussten erst meine Enkelkinder kommen, um diese Idee wieder zum Leben zu erwecken.
      Liebe Grüße
      Edelgard

  2. Hallo Edelgard,
    Oh, was für eine schöne Idee
    Ich habe noch nie davon gehört. Eine Wiegenfee. Wie das klingt.
    Ganz lieb und toll !!
    Ich muss mich anschauen, wie das gemacht wird.
    Macht auch Spaß ohne Geburt oder nicht?

    Die Puppe sieht sehr wie eine Puppe aus, die Ich für ein paar monaten gemacht habe.
    Gleiche Idee aber kleiner.

    Fijne dag.

    Lieve groetjes van Thea♥

  3. liebe Edelgard,
    da möchte man doch glatt selbst gerne das Enkelkind sein, dass hier so wunderschön beschenkt wird.
    Deine neueste Kreation dieser Wiegenfee ist soooooo gelungen so voller Liebreiz!!! Ich bin hin und weg,
    total verzaubert!

    Dir und Deinem jüngsten Enkelkind alles Liebe
    Heidi

Schreibe einen Kommentar