Weiße Tulpen in einer Mangrovenwurzel

Hallo ihr Lieben,
diese Woche stehen wieder Tulpen in meiner Vase, diesmal aber weiße Tulpen. Eigentlich hatte ich schon Vorfreude auf blaue, duftende Hyazinthen, aber die waren in unserem Blumenladen leider nicht zu bekommen. Also entschied ich mich für weiße Tulpen. Ich habe die Tulpen in drei kleine Gläser verteilt, eine Mangrovenwurzel davorgestellt und dann die Tulpenstiele durch die Wurzel gezwirbelt. Die Mangrovenwurzel, normalerweise zur Dekoration in einem Aquarium gedacht, habe ich mal auf dem Flohmarkt gekauft. Bei uns findet sie oft ihren Platz auf dem Jahreszeitentisch oder sie dient wie diese Woche als Deko für die Blumen. Mit dem Fotografieren hat es wieder nicht so geklappt, wie ich es mir vorgestellt habe. Bei Helga von Holunderblütchen gab es bei ihrem Friday-Flowerday-Jahresrückblick zu lesen, dass sie einen Baustrahler einsetzt, um besseres Licht zum Fotografieren zu haben. Das habe ich diesmal auch gemacht, doch wie es scheint reicht ein Baustrahler bei mir nicht aus, es ist immer noch zu dunkel in meinen Räumen. Ich liebe weiße Blumen vor dunklen Wänden, darum geht es nicht, aber ich bekomme halt keine scharfen, rauschfreien Bilder.

weiße Tulpen - Tulpengesteck - Tischdeko

So what. Vielleicht klappt es ja das nächste Mal mit meinen Wunschblumen und dem Tageslicht.
Bis dahin liebe Grüße
Edelgard

 

 

2 Gedanken zu „Weiße Tulpen in einer Mangrovenwurzel

Schreibe einen Kommentar