Blumenstrauß mit Rosen, Hortensien und Fette Henne

Quer durchs Beet im September

Noch einmal hat sich in meiner Vase alles versammelt, was mein Garten zurzeit an Blumen zu bieten hat. Viele Rosenblüten, Hortensien, Fette Henne, Buschmalven und sogar noch eine Blüte der Clematis Arctic Queen stehen auf meinem Küchentisch. Aber ihr glaubt gar nicht, wie nervig es gestern war, diese Blütenpracht zu fotografieren. Nach dem ersten Foto war der Akku der Kamera leer. Während der Ladezeit verschwand die Sonne, ein Foto in der Wohnung zu machen, war  nun unmöglich. Ich also raus mit dem Blumen in den Garten, um das Tageslicht fürs Fotografieren zu nutzen.

Blüte der Rose Aprikola und Fette Henne

Blüte der Clematis Arctic Queen und der Rose Aprikola

Nach den ersten beiden Fotos fiel mir die am Morgen selbst gebastelte Vase um. Um eine Konservendose hatte ich Packpapierstreifen gewickelt, die jetzt alle durchnässt und somit nicht mehr fotogen waren. Die Rose Giardina verlor beim Sturz die Hälfte ihrer Blütenblätter, ein kleiner Nieselregen setzte ein und dann hatte ich für ca. vier Stunden keine Internetverbindung. Die Blumen standen inzwischen in einem neuen Gefäß und erst am späten Nachmittag konnte ich die Fotos für den Friday Flowerday bei Holunderblütchen machen. Die Sonne, die über Mittag meine Küche erhellt, war inzwischen gewandert und ich bin mit dem Strauß von einem Zimmer zum anderen auf der Suche nach etwas Tageslicht. Ja, und hier sind sie nun, die Bilder meines Septemberstraußes – Ende gut, alles gut.

Blumenstrauß - Blumen im September - Herbststrauß

Rosen und Fette Henne im Herbststrauß

Herbststrauß - Rosen, Fette Henne und Hortensien

Ich hoffe, das Fotoshooting eurer Freitagsblumen war etwas entspannter. Ich schaue mir jetzt erstmal in aller Ruhe an, was ihr mit eurer Kamera eingefangen habt.
Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Außerdem verlinkt mit fff und dem Freutag

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Quer durchs Beet im September

  1. So ein hübscher kleiner September-Strauß, liebe Edelgard. Über die „Entstehungsgeschichte“ Deiner Fotos musste ich schmunzeln. Manchmal ist echt der Wurm drin, nicht wahr?! Liebe Grüße und ein feines Wochenende, Nicole

Schreibe einen Kommentar