cosmea - rosen - hortensie -fridayflowerday

Novembertrio

Hallo ihr Lieben,
auf meinem Tisch stehen zurzeit ein Strauß Cosmeen, eine Hortensienblüte und ein kleiner Zweig der Rose „Rosarium Uetersen“.
Um die Blumen fotografieren zu können, musste ich den Tisch ganz nah ans Fenster rücken, denn in der dunklen Sofaecke war ein Fotografieren unmöglich.

verschiedene Blumen in der Vase - cosmea - rose - hortensie

Seit Tagen regnet es, es ist merklich kühler geworden und ich ziehe es meistens vor, vom warmen Zimmer aus einen Blick in den Garten zu werfen.
Obwohl noch einige Blumen dem schlechten Wetter standhalten, die an den Sommer erinnernden Blüten weichen mehr und mehr dem tristen Novembergrau. Mit ein paar vornehmlich hellen Pflanzen habe ich letzte Woche den dunklen Bereich in meinem Garten etwas aufgefrischt, und wenn die Pflanzen am Abend beleuchtet werden, strahlen sie eine angenehme Wärme aus und nur das Rauschen der Bäume läßt erahnen, daß es draußen stürmt. So läßt sich auch in dieser Jahreszeit der Garten genießen.

herbstbepflanzung - garten - herbst - gartendeko

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Holunderblütchen und Freutag

 

 

 

 

4 Gedanken zu „Novembertrio

  1. Liebe Edelgard,

    tolle Farben haben deinen letzten Blüten aus dem Garten! Und wie du dir die Ecke im Garten hergerichtet hast – wirklich schön anzusehen.

    Hab einen schönen Tag!
    Frauke

  2. Ein wunderschönes Trio, liebe Edelgard !!! Ich liebe Cosmeen 🙂 Das mangelnde Licht bereitet leider auch mir beim Fotografieren erhebliche Probleme . Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, helga

  3. wie wundervoll deinen Blumen ausschauen und das Lichtverhältnisse jetzt wird immer düsterer da sgeht mir auch so!
    Dein Garten ist ach so romantisch aus dem Blick von innen mit der Bestrahlung in der Nacht super ausgedacht!
    Ich wünsche dir ein schönes , gemütliches Wochenende!
    Lieben Gruss elke

Schreibe einen Kommentar