Blumenstrauß - Hortensien -Holunderbeeren - Rosskastanie

Hortensien aus meinem „Weißen Garten“

Es ist nicht gerade der „Weiße Garten von Sissinghurst“, der sich hinter meinem Haus befindet, aber immerhin. Bis auf wenige Ausnahmen blüht hier das ganze Jahr über alles in Weiß und erhellt somit den dunkelsten Teil meines „Hausgartens“. Das meiste ist schon verblüht, den ganz großen Auftritt haben zurzeit die Hortensien.
Zusammen mit unreifen Holunderbeeren, noch sehr kleinen Früchten der roten Rosskastanie und noch nicht aufgeblühter weißen „Fette Henne“, stehen je eine Blüte der weißen „Bauernhortensie“, der Rispenhortensie „Great Star“ und „Limelight“, in der Vase.
Mehr abzuschneiden, habe ich mich nicht getraut. Obwohl unzählige Hortensienblüten in meinem Garten um die Wette blühen – aus dem „Hausgarten“ finden nur ganz selten Blumen einen Platz in der Vase. Und, leider ist es ja auch so, dass Hortensienblüten sich in der Vase nicht lange halten. Die Schneeball-Hortensie „Annabelle“ ziert sich am meisten.  Schon nach zwei Tagen läßt sie den Kopf hängen und die großen, cremeweißen Blüten verlieren alles, was ihre Schönheit ausmacht. Also lasse ich sie da, wo sie sich am wohlsten fühlt, und wo sie mich mit ihren vertrockneten Blüten sogar noch bis in den Frühling erfreut.

Hortensienblüten Blumenstrauß

Blüten der Rispenhortensie Great Star

Hortensien - Holunderbeeren

Great Star - Fette Henne -Holunderbeeren

Hortensie Great Star

 

Weißer Garten - weiße Hortensien

 

Verlingt mit Freutag Holunderblütchen, FFF

 

6 Gedanken zu „Hortensien aus meinem „Weißen Garten“

  1. Hallo Edelgard,

    Wow, wie schön
    Ich arbeite auch an einen weißen blumen garten,
    Aber es funktioniert nicht so gut.
    Aber es kommt bestimmt gut.

    Fijn weekend.

    Lieve groetjes van Thea♥

  2. Liebe Edelgard,
    Du hast wirklich einen wahnsinnig schönen Strauß zusammengestellt, mit so viel Gespühr für das was zusammen passt. Ich bin begeistert. Nun noch einen Tipp von mir: Die Hortensie Annabelle sollte man erst für die Vase schneiden, wenn sie grün ist, vorher ist sie noch nicht stabil genug und geht in der Vase kaputt. Im grünen Zustand hält sie dann sehr lange und kann so auch getrocknet werden. Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude mit den Hortensien. LG Marion

  3. Liebe Edelgard,
    Dein Name ist wohl fast ein Versprechen…denn ganz edel sieht auch Dein Blumengebinde aus!!!
    Die Idee mit den unreifen Holunderbeeren finde ich geradezu genial!!!
    Alles Liebe
    Heidi

  4. Wow, liebe Edelgard, das letzte Gartenbild ist toll! Und das Hortensien-Arrangement gefällt mir auch sehr, schön dazu sind auch die grünen Holunderbeeren, eine tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Edith

Schreibe einen Kommentar