Rosenzweig - weiße Rosen - Rose Schneewittchen

Ein stürmisches Geschenk

Hallo ihr Lieben,
heute steht ein Zweig meiner „Hochstammrose Schneewittchen“ in der Vase. Die Rose steht bei mir in der dunkelsten Ecke des Hauses, und obwohl sie kaum Sonne sieht, entwickelt sie sich dort prächtig. Sie ist immer frei von Krankheiten, wurde noch nie gedüngt und steht zurzeit das zweite Mal in Blüte. Freiwillig abgeschnitten habe ich sie nicht, hätte ich auch nie gemacht – das war der Sturm.  Der anfängliche Ärger über den angebrochenen Zweig ist inzwischen verflogen. Und wer weiß, vielleicht halten die Blüten in der Vase ja länger, als die dem Dauerregen ausgesetzten.

Rosen - Blumenstrauß - weiße Rosen

weiße Rosen vor dunklem Hintergrund

Blumenvase - Holzfrüchte - Deko - Holzpilz

Holzfrüchte - Dekoration - Früchte aus Holz und Holzpilz

Rosenblüte - weiße Rosenblüte - Rose Schneewittchen

weiße Rosen - Rose Schneewittchen

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Holunderblütchen, fff, Floral Bliss und Freutag

 

 

 

 

20 Gedanken zu „Ein stürmisches Geschenk

  1. Einen schönen Guten Morgen, liebe Edelgard, diesen Zweig mit den Knospen hätte ich auch nicht abgeschnitten.
    Hoffentlich blühen die Knospen in der Vase noch auf. Ich hatte mit meinem Schneewittchen nicht so viel Glück in meinem Garten. Es hat sich nach ein paar Jahren verabschiedet.
    Über Deinen Holzpilz mußte ich schmunzeln. An dem kam ich im Baumarkt auch nicht vorbei, d.h. ich nahm gleich zwei und noch einen Holz-Tannenbaum dazu, habe alles in einem Holzgatter mit Tannenzapfen, Kastanien und Nüssen in Szene gesetzt.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Edith

  2. Oh, dann hast du Glück mit denen Schneewittchen( oder die Verhältnisse, die der Rose zusagen). Bei uns war sie immer alsbald vom Rußtau kahl, und letzen Endes hat ihr der auch die ganze Kraft genommen…so eine schöne Rose, wie man bei dir wieder sieht….
    Bon week-end!
    Astrid

    • Liebe Astrid,
      mit der Schneewittchen habe ich tatsächlich Glück. Mein Rosarium Uetersen Hochstamm hingegen bietet ein Trauerspiel, obwohl er die viel besseren Bedingungen hat. Man steckt halt nicht drin.
      Liebe Grüße
      Edelgard

    • Liebe Astrid,
      den Holzpilz habe ich schon seit Jahrzehnten. Muss ja ein Kassenschlager sein, wenn es den heute noch zu kaufen gibt. Übrigens, ich werde mir winterharte Fuchsien kaufen. Danke für deinen Tipp!
      Liebe Grüße
      Edelgard

  3. Stürmische Zeiten fordern ihre Opfer. Aber das von Dir gebrachte Opfer macht sich in der Vase und der toll dazu passenden Zimmerecke ausgezeichnet. Eine tolle Rose, die jetzt noch so willig ihre Blüten in Richtung Himmel reckt. Vielen Dank für diese bezaubernden Eindrücke einer herbstlichen Rose. LG sendet Marion

    • Liebe Marion,
      zum Glück hat mir der Sturm nur diesen einen Zweig angebrochen, alle anderen Hochstammrosen blieben unbeschadet.
      Liebe Grüße
      Edelgard

  4. Liebe Edelgard, ich bin gerade über Deinen Blog gestolpert. Manchmal blühen gerade diese Pflanzen am Besten, um welche man sich am Wenigsten kümmert. Diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht. Stürme hat wir in letzter Zeit Gott sei Dank keine heftigen.

    LG Kathrin

    • Liebe Katrin,
      ja, ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass man die Pflanzen nicht ewig pampern sollte. Sie schaffen es aus eigener Kraft am besten, was das Unkraut ja beweist.
      Viele Grüße
      Edelgard

  5. Schön! Mir gefällt vor allem auch der Holz-Kerzenständer im Hintergrund und die Kombination überhaupt! Bei mir geht das auch meistens so, das Blumen (nur) in der Vase landen, wenn sie irgendwie vom Sturm (oder ungeschickterweise von mir) abgerissen wurden. Liebe Grüsse, Miuh

    • Liebe Miuh,
      mit dem Blumenschnitt bin ich in letzter Zeit etwas mutiger geworden. Viele Blumen regt man durch einen Schnitt zur Nachblüte an. Meine Hochstammrosen hingegen bleiben unberührt.
      Liebe Grüße
      Edelgard

    • Liebe Margret,
      ja, wie jeden Freitag. Der Friday-Flowerday ist eine so schöne Aktion von Holunderblütchen an der ich gerne teilnehme.
      Liebe Grüße
      Edelgard

  6. Liebe Edelgard, ich freue mich, dass der Sturm einen Zweig von deinem Schneewittchen abgebrochen hat. Wunderschön sieht der Zweig in der Vase aus. Das letzte Bild ist ein Traum. Hab ein schönes Wochenende! Liebe Grüße! Birgit

    • Liebe Birgit,
      mit der Freude hat es bei mir allerdings etwas gedauert. Jetzt genieße ich auch den Strauß aber auch.
      Liebe Grüße
      Edelgard

  7. Was für eine feine Rose, liebe Edelgard. Das zarte Weiß sieht bezaubernd aus in der irdenen Vase und das Obst aus Holz passt perfekt dazu. Dein Hintergrund ist genial. Sind die Wände gekalkt? Dir einen wunderschönen Samstag. Herzlichst, Nicole

    • Liebe Nicole,
      nein die Wand ist nicht gekalkt. Sie wurde mit Effektfarbe in Rost-Optik gestrichen.
      Dir auch ein schönes Wochenende
      Liebe Grüße
      Edelgard

  8. Da hast Du aus dem Sturm etwas schönes erhalten. Die Rosen sehen toll aus. Ich mag Rosen auch sehr gerne. Und hier leuchtet das weiß so richtig hervor. toll.
    Dir ein schönes Wochenende und herzlichen Gruß Sylvia

Schreibe einen Kommentar