Hochstammrose Larissa

rose larissa und hortensie im glas - kerze

Hallo ihr Lieben,
wer hin und wieder am Friday-Flowerday meinen Blog besucht weiß, dass ich meine Vasen gerne prall mit frisch gepflückten Blumen aus dem Garten fülle. Gar nicht so einfach um diese Jahreszeit, immerhin ist es schon Mitte November. Ungeachtet der Jahreszeit blühen bei mir im Garten noch die Buschmalve, der Storchenschnabel, Cosmea, die Fette Henne, Hortensien und vereinzelt öffnet sich noch eine Rosenblüte. Richtig schön sehen sie alle nicht mehr aus, sie haben zum Teil schwarze Flecken, halbe Blüten oder liegen aufgrund des Regens auf dem matschigen Boden. Ich muss schon auf die Suche gehen und genau hinsehen, um noch was Schönes für die Vase zu finden. Diese Woche hat es noch geklappt und auf meiner Hobelbank, die uns als Küchentresen dient, konnte ich vier Blüten der Hochstammrose Larissa und eine Hortensien anrichten.

Rosenblüten und Hortensien - Rosen in Gläser - Gläser als Vase und Kerzenständer - Tischdeko - Blumendeko

zwei blüten der rose larissa in gläser

hortensienblüte im glas - kerze - rosenblüte

Ich bin gespannt, wie lange ich den Gang in ein Blumengeschäft noch vermeiden kann. Was blüht denn bei euch noch so an Schnittblumen im Garten?

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

 

 

Fundstücke – Rosen vom Kompost

rosenblüten - orange rosen und beeren

Hallo ihr Lieben,
diese Woche stehen wieder ein paar Rosen bei mir in der Vase. Rosen, die ich auf dem Komposthaufen der Kleingartenanlage gefunden habe. Ganze Berge von abgeschnittenen Rosen lagen dort und schon von weitem leuchteten mir die orangen Blüten entgegen. Bei genauerer Betrachtung waren die meisten von ihnen schon sehr verblüht, aber für einen kleinen Strauß hat die Ausbeute dann doch gereicht. Noch ein bisschen Grünzeug und Beeren dazu und fertig war der Strauß für den heutigen Friday-Flowerday.

blumenstrauß - vase mit orangen rosen - rosenstrauß - novemberrosen

orange rosenblüte - rosenblüte - rose

Beeren und Rosen in der Vase - Rosenstrauß - Rosen im Herbst

vase mit rosen - rosrnstrauß und kerzenschein - rosen im november

Mir ist es total fremd, Rosen im Herbst so radikal zu schneiden. Ich schneide meine Rosen immer erst im Frühjahr, wenn die Forsythien blühen. Wie haltet ihr es mit dem Rosenschnitt? Ist ein Schnitt im Herbst ratsam?

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

 

Verlinkt mit Holunderblütchen, fff, Freutag und

 

 

 

 

Novembertrio

cosmea - rosen - hortensie -fridayflowerday

Hallo ihr Lieben,
auf meinem Tisch stehen zurzeit ein Strauß Cosmeen, eine Hortensienblüte und ein kleiner Zweig der Rose „Rosarium Uetersen“.
Um die Blumen fotografieren zu können, musste ich den Tisch ganz nah ans Fenster rücken, denn in der dunklen Sofaecke war ein Fotografieren unmöglich.

verschiedene Blumen in der Vase - cosmea - rose - hortensie

Seit Tagen regnet es, es ist merklich kühler geworden und ich ziehe es meistens vor, vom warmen Zimmer aus einen Blick in den Garten zu werfen.
Obwohl noch einige Blumen dem schlechten Wetter standhalten, die an den Sommer erinnernden Blüten weichen mehr und mehr dem tristen Novembergrau. Mit ein paar vornehmlich hellen Pflanzen habe ich letzte Woche den dunklen Bereich in meinem Garten etwas aufgefrischt, und wenn die Pflanzen am Abend beleuchtet werden, strahlen sie eine angenehme Wärme aus und nur das Rauschen der Bäume läßt erahnen, daß es draußen stürmt. So läßt sich auch in dieser Jahreszeit der Garten genießen.

herbstbepflanzung - garten - herbst - gartendeko

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Holunderblütchen und Freutag

 

 

 

 

Ein stürmisches Geschenk

Rosenzweig - weiße Rosen - Rose Schneewittchen

Hallo ihr Lieben,
heute steht ein Zweig meiner „Hochstammrose Schneewittchen“ in der Vase. Die Rose steht bei mir in der dunkelsten Ecke des Hauses, und obwohl sie kaum Sonne sieht, entwickelt sie sich dort prächtig. Sie ist immer frei von Krankheiten, wurde noch nie gedüngt und steht zurzeit das zweite Mal in Blüte. Freiwillig abgeschnitten habe ich sie nicht, hätte ich auch nie gemacht – das war der Sturm.  Der anfängliche Ärger über den angebrochenen Zweig ist inzwischen verflogen. Und wer weiß, vielleicht halten die Blüten in der Vase ja länger, als die dem Dauerregen ausgesetzten.

Rosen - Blumenstrauß - weiße Rosen

weiße Rosen vor dunklem Hintergrund

Blumenvase - Holzfrüchte - Deko - Holzpilz

Holzfrüchte - Dekoration - Früchte aus Holz und Holzpilz

Rosenblüte - weiße Rosenblüte - Rose Schneewittchen

weiße Rosen - Rose Schneewittchen

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Holunderblütchen, fff, Floral Bliss und Freutag

 

 

 

 

OktoberRosen

Vasen mit Rosen und Beeren - OktoberRosen - Friday-Flowerday

Hallo ihr Lieben,
obwohl wir schon Mitte Oktober haben, blühen immer noch viele Rosen in meinem Garten. Und bei den fast sommerlichen Temperaturen der letzten Woche, war mir so gar nicht nach Herbststimmung in der Wohnung; also wieder ein fast sommerlicher Strauß, bei dem nur die Beeren in der Vase an den Herbst erinnern.

Herbstsonne
 
Der Sommer ist vergangen,
der Herbst hat angefangen,
Frau Sonne bleibt sein Gast.
 
Sie ist dem Herbst verbunden
und schenkt ihm goldne Stunden,
verweilend – ohne Hast.
 
Will sie auch nicht mehr prahlen,
so schickt sie dennoch Strahlen,
nur milder als bisher.
 
Der Wind singt seine Weise,
nach Abschied klingt es leise,
 
doch auch nach Wiederkehr.
 
(c) Anita Menger 

 

Orange Rosenblüte - Rose und Beeren

Oktoberrose

Oktoberrose, schöne
Und letzte Künderin,
Wo sind des Sommers Töne,
Wo seine Lieder hin?

Ob ich an dich gedenke,
Ob sich dein Duft bewahrt,
Die herbstlichen Geschenke
Sind all von deiner Art.

Es kommt ein Wind von Osten,
Der weht dich aus der Zeit.
Die Gartentore rosten
Vor deiner Ewigkeit

Georg von der Vring (1889-1968)

Rosen im Herbststrauß - Rosenblüte - Orange Rose

Rosenblüten - Blumenstrauß - Friday-Flowerday

Rosenblüte mit Beeren- Blumen - Blumenstrauß

 

Habt ein schönes Wochenende
Edelgard

Verlinkt mit Holunderblütchen, fff und Floral Bliss und Freutag

 

 

 

 

 

 

 

Verblütes – Ein Herbstkranz

Herbst - Kranz aus verwelkten Blüten - Herbstkranz

Hallo ihr Lieben,
es läßt sich nicht mehr leugnen,  auch in meinem Garten hinterlässt der Herbst allmählich seine Spuren. Viele Blüten haben an Leuchtkraft verloren und die meisten von ihnen zeigen schon eine Braunfärbung. Ganz spontan habe ich gestern beschlossen, nur aus den braunen, vertrockneten Blüten einen Kranz zu binden. Ich war mir nicht sicher, ob mir der Kranz nach Fertigstellung überhaupt gefallen würde; so ganz in Brauntönen. Um so mehr war ich überrascht, welch angenehme Wärme er ausstrahlt. Aber seht selbst:

Herbstkranz - Vertrocknete Blüten - Herbst

vertrocknete Rose im Herbstkranz - Herbst

Herbstkranz-Kranz-binden-Kranz-aus-vertrockneten-Blüten

Wer Lust hat und noch mehr Bilder sehen möchte, kann sich ja meinen Beitrag von gestern anschauen. Bei #12von12 habe ich den Kranz bereits vorgestellt.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Verlinkt mit Holunderblütchen und Freutag

 

Unermüdliche Cosmea

Blumenstrauß aus Cosmea - Schmuckkörbchen

Die Cosmea, auch Schmuckkörbchen genannt, ist ein unermüdlicher Sommerblüher. Bis zu den ersten Frösten erfreue ich mich jedes Jahr an ihren federleichten Schalenblüten.

Hallo ihr Lieben,
obwohl der Herbst meine liebste Jahreszeit ist, habe ich mir mit meinem Blumenstrauß aus Cosmea noch einmal die Leichtigkeit des Sommers ins Haus geholt. Ganz zerbrechlich wirkt die Cosmea mit ihren zarten, fast durchsichtigen Blüten und den federfiedrigen Blättern. Jedoch, der seit Tagen anhaltende Sturm und Dauerregen, scheint ihnen nichts auszumachen. Noch halten sie dem herbstlichem Wetter stand und wenn ich Glück habe, erinnern sie noch bis zum ersten Frost an die längst vergangene Jahreszeit, den Sommer.

Blüten der Cosmea - Schmuckkörbchen

 

Rosa Blüte der Cosmea

Schmuckkörbchen - Cosmea

Vielleicht wird mein nächster Blumenstrauß ja etwas herbstlicher.
Bis dahin euch allen ein schönes Wochenende
Edelgard

 

Verlinkt mit dem Freutag und Holunderblütchen

Ein Feuerwerk der Natur

Afrikanische Dahlie - Dahlienblüte

Hallo ihr Lieben,
was habe ich mich gefreut, als es am Mittwoch an meiner Haustür klingelte, und mir von einer lieben Nachbarin dieser große Blumenstrauß geschenkt wurde.

Dahlienstrauß - Blumenstrauß - Herbst

Damit er besonders gut zur Geltung kommt, steht der feurige Strauß jetzt ganz zentral auf meiner Kücheninsel und erfreut jeden, der den Raum betritt.
Ja, mich erinnern diese leuchtenden, panaschierten Blüten der Dahlien tatsächlich an ein Feuerwerk. Eine Dahliensorte in diesem Strauß habe ich zuvor noch nie gesehen. Die Blütenblätter scheinen zu rotieren und verleihen dem Strauß Dynamik.

Orange Dahlien - Blumenstrauß - Herbststrauß

Habt ein schönes Wochenende
Edelgard

verlinkt mit Holunderblütchen und Freutag

Quer durchs Beet im September

Blumenstrauß mit Rosen, Hortensien und Fette Henne

Noch einmal hat sich in meiner Vase alles versammelt, was mein Garten zurzeit an Blumen zu bieten hat. Viele Rosenblüten, Hortensien, Fette Henne, Buschmalven und sogar noch eine Blüte der Clematis Arctic Queen stehen auf meinem Küchentisch. Aber ihr glaubt gar nicht, wie nervig es gestern war, diese Blütenpracht zu fotografieren. Nach dem ersten Foto war der Akku der Kamera leer. Während der Ladezeit verschwand die Sonne, ein Foto in der Wohnung zu machen, war  nun unmöglich. Ich also raus mit dem Blumen in den Garten, um das Tageslicht fürs Fotografieren zu nutzen.

Blüte der Rose Aprikola und Fette Henne

Blüte der Clematis Arctic Queen und der Rose Aprikola

Nach den ersten beiden Fotos fiel mir die am Morgen selbst gebastelte Vase um. Um eine Konservendose hatte ich Packpapierstreifen gewickelt, die jetzt alle durchnässt und somit nicht mehr fotogen waren. Die Rose Giardina verlor beim Sturz die Hälfte ihrer Blütenblätter, ein kleiner Nieselregen setzte ein und dann hatte ich für ca. vier Stunden keine Internetverbindung. Die Blumen standen inzwischen in einem neuen Gefäß und erst am späten Nachmittag konnte ich die Fotos für den Friday Flowerday bei Holunderblütchen machen. Die Sonne, die über Mittag meine Küche erhellt, war inzwischen gewandert und ich bin mit dem Strauß von einem Zimmer zum anderen auf der Suche nach etwas Tageslicht. Ja, und hier sind sie nun, die Bilder meines Septemberstraußes – Ende gut, alles gut.

Blumenstrauß - Blumen im September - Herbststrauß

Rosen und Fette Henne im Herbststrauß

Herbststrauß - Rosen, Fette Henne und Hortensien

Ich hoffe, das Fotoshooting eurer Freitagsblumen war etwas entspannter. Ich schaue mir jetzt erstmal in aller Ruhe an, was ihr mit eurer Kamera eingefangen habt.
Bis zum nächsten Mal
Edelgard

Außerdem verlinkt mit fff und dem Freutag

 

 

 

 

Herbst in der Vase

Bunter-Herbststrauß---Blumen-und-Früchte

Der Herbst ist der Frühling des Winters.
Henri de Toulouse-Lautrec

Recht muss ich dem Henri geben, wenn ich mir diese Blütenpracht des Septembers anschaue. In meinem Garten blühen die Blumen noch unaufhörlich. Die meisten meiner Rosen zeigen mit ihrer zweiten Rosenblüte, was in ihnen steckt, andere Blumen stehen noch in den Startlöchern. Noch gibt es also keinen Grund, dem Sommer hinterherzutrauern. Bis der Garten richtig kahl ist, wird noch einiges an Zeit vergehen.

Blumen im Herbst

Herbst - Rosenblüte - Brombeeren und Cosmea

Herbstbild

Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
Die Luft ist still, als atmete man kaum,
Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
Die schönsten Früchte ab von jedem Baum.

O stört sie nicht, die Feier der Natur!
Dies ist die Lese, die sie selber hält,
Denn heute löst sich von den Zweigen nur,
Was vor dem milden Strahl der Sonne fällt.

Friedrich Hebbel

Herbststrauß und Herbstfrüchte

Diese herbstlichen Blumen, Früchte und das Gemüse teile ich mit Holunderblütchen, dem Freutag und fff.