DIY – Upcycling Vase aus Konservendose und Buchseiten

Wer Blumen liebt so wie ich, kann nie genug Vasen haben. Vasen dienen nicht nur als Wasserspender, sondern verschönern auch die Wohnung. Und wer sagt, dass besondere Vasen teuer sind, irrt. Alles, was ihr benötigt sind eine Blechdose und ein paar alte Buchseiten.

Mit dieser Upcycling-Idee könnt ihr euren Blumenstrauß kunstvoll in Szene setzen.

Upcycling - Blumenstrauß in Blumenvase aus Koonservendose und Buchseiten

Material für die Herstellung der Upcycling-Vase:
Eine ausgewaschene Konservendose;
Ein altes Buch, am besten schon vergilbt;
Eine Schere;
Kleber;
Ein Rundholz.

Dose Buch Kleber Rundholz Schere für das Basteln einer Vase

Und so wird es gemacht:
Ihr reißt eine Buchseite heraus,
schneidet die gerissene Kante ab,
wickelt mit Hilfe des Rundholzes die Buchseite zu einem Röllchen,
klebt das Röllchen am Ende zusammen und
klebt diese dann an die Dose.

DIY Upcycling Vase aus Dose und Buchseiten

Fertig! Jetzt könnt ihr eure Upcycling Vase noch nach eurem Geschmack verschönern. Bindet ein Bastband, eine Kordel, ein Stück Spitze, was auch immer um die neue Vase. Schmückt das gute Stück, wie es euch gefällt.

Hier seht ihr noch eine Vase, die ich bereits vor Wochen gefertigt, sie dann aber mit vielen gefüllten Schneeglöckchen (mit Zwiebeln) verschenkt habe.

Selbstgemachte Vase aus Blechdose und Buchseiten

Bis zum nächsten Mal viele blumige Grüße

Edelgard

Verlinkt mit Creadienstag

 

 

 

Zwergtulpen

Hallo ihr Lieben,
zum Flowerday ein wohl letzter, klitzekleiner Tulpengruß.
Vielleicht sollte ich die gestern auf einem Tulpenfeld gepflückten Blumen nicht Zwergtulpen nennen. Es handelt sich nämlich nicht um echte Zwergtulpen, sondern um Tulpen, die es zwischen ihren stärkeren Artgenossen nicht geschafft haben, sich ebenso kräftig zu entwickeln.
Bei uns in Schleswig-Holstein findet man sehr viele Felder, auf denen „Blumen zum Selberpflücken“ angeboten werden.
Meist sind es landwirtschaftliche Betriebe, die einen Teil ihres Ackers in ein Blumenmeer verwandeln. Ab April/Mai, beginnend mit der Tulpenblüte, startet der Verkauf auf Vertrauensbasis.
Zurzeit sind die Tulpen vieler Orts schon abgemäht, und die Lilien, Gladiolen und Sonnenblumen warten auf ihren Auftritt.

Meine kleinen Zwergtulpen sind die Reste eines abgemähten Tulpenfeldes und ich bin gespannt, ob sich ihre Blüten in der Vase noch öffnen werden.

Zwergtulpen

Kleine Tulpen Tulpenzwerge

 

Puppenkissen oder Kissenpuppe?

Hallo ihr Lieben,

nach einer frühlingshaften Woche, in der ich jeden Tag draußen war, um meinen Garten auf Vordermann zu bringen, gönnte ich meinem Rücken eine kleine Verschnaufpause, genoss die Sonne und ließ es mir gut gehen.  So ganz untätig war ich dann aber doch nicht. Unter freiem Himmel und bestem Wetter entstand diese kleine Kissenpuppe für meine Enkelin.

Puppe nach Waldorfart in der Kissentasche

Bis auf das Nähen der Kissenhülle und des Körpers für die Puppe nach Waldorfart, verlegte ich alle weiteren Arbeiten zur Herstellung der Kissenpuppe nach draußen.  Das Abbinden des Kopfes, das Zusammennähen der Körperteile, das Häkeln der Perücke, das Stricken des Kleides, das Fingerhäkeln der Kordel sowie das Nadelfilzen der Blüten, alles kleine Handarbeiten, die so nebenbei entstanden.

Puppe nach Waldorfart steckt in der Kissentasche

Ganzkörperfoto der Kissenpuppe nach Waldorfart

Als kleine Erinnerung an ihre Geburtsstätte, bekam sie nach der Fertigstellung noch einen gefilzten Blütenkranz und für das Foto eine meiner ersten Blüten der roten Akelei.
So, nun aber husch, husch ins Kissen und ab zu Montagsfreuden,BlogsommerKiddikram , und zum Creadienstag 

Ich freue mich aber nicht nur über das kleine Kissenpüppchen, sondern auch über die ersten Blüten, die der Frühling hervorgebracht hat. Viel blüht noch nicht in meinem Garten, das Meiste steht noch in den Startlöchern. Einiges gibt es aber dennoch zu bestaunen, und besonders in den Abendstunden zeigt sich die Schönheit der Blumen in Form und Farbe.

 Blaue Hasenglöckchen

Blüte der weißen Akelei

Hornveilchen

Aber nicht nur das Frische, sondern auch das Vergängliche hat seinen Reiz. Besonders schön und bizarr zeigen sich die Samenstände der verblühten Küchenschelle und des Löwenzahns.

 

Samenstand der Küchenschelle

Blume Löwenzahn Samenstand

 

Bis zun nächsten Mal lasst es euch gut gehen und genießt, was auch immer.
Edelgard

Das „Selbermacher Kleidchen“ mal anders

Schnell und einfach genäht ist dieses Kleid nach einem kostenlosen Schnitt von Alles für Selbermacher. Mit der Nähanleitung von Pech & Schwefel und einem etwas abgewandelten Design war es schnell fertiggestellt.

Hallo ihr Lieben,
dieses süße und wirklich einfach zu nähende Kleid stand schon seit etwa zwei Jahren auf meiner TO-do-Liste. Da ich nie die richtigen Stoffe zur Hand hatte, und das Nähen nicht gerade zu meiner Lieblingsbeschäftigung zählt, hat es eben etwas länger gebraucht, dieses Projekt in Angriff zu nehmen. Das kostenlose E-Book wurde schon von vielen Nähbegeisterten genutzt und im Netz gibt es viele Umsetzungen zu bestaunen.
„Aber, das ist doch nicht das Selbermacher Kleidchen!?“, werden diejenigen unter euch sagen, die den obigen Link geöffnet haben.
„Doch, ist es, wenn auch in sehr abgewandelter Form“. Ich habe es mir halt noch einfacher gemacht, indem ich auf den Stoffmix verzichtet habe.

DIY - Abgewandelter Schnitt - Selbermacher Kleid

Hier musste die Gliederpuppe Modell stehen. Bei meiner Enkeltochter reicht das Kleid bis zur Wade.

Im Original bestehen Vorder- und Rückenteil aus jeweils drei Teilen. Bis auf die Nahtzugabe an den Rändern, habe ich alle Nahtzugaben der Schnittteile abgeschnitten, diese mit Tesa zusammengeklebt und als Ganzes auf den Cordstoff übertragen. In der Länge habe ich einige Zentimeter dazugegeben, einfach umgesäumt und mir somit das Versäubern des Saumes mit Schrägband erspart.
Das Kleid war im Nu fertig, sah aber für mein Empfinden etwas langweilig aus, irgendetwas fehlte.
Im Nähkorb befanden sich noch wunderschöne Holzknöpfe, farblich genau passend zu den Stoffen.
Anstelle der Kam Snaps habe ich Knopflöcher genäht und mit den kleinen Farbtupfern der Knöpfe die Trägerschließen etwas aufgewertet.
Aus dem gestreiften Jersey schnell noch ein Halstuch nach Vorlage eines vorhandenen Tuches genäht, dann noch ein Paar Beinstulpen und fertig war das neue Outfit fürs Enkelkind.

Roter Holzknopf mit weißem Muster   Träger mit Holzknöpfen am Selbermacher Kleid

So jedenfalls der gestrige Stand. Heute Morgen kam mir die Idee, vorne auf dem Kleid noch eine große Tasche anzubringen. Der Schnitt war schnell gemacht, Cord- und Jerseystoff wurden bis auf eine kleine Wendeöffnung rechts auf rechts zusammen- und dann auf das Vorderteil genäht. Die beiden seitlich angenähten Holzknöpfe dienen nur zur Zierde.

Nun ist das Kleid aber endgültig fertig und wird mit dem Creadienstag, Handmade on Tuesday und mit den Dienstagsdingen verlinkt.

Übrigens, ich habe von dem Cordstoff noch ein Riesenstück, das ich nicht mehr benötige. Insgesamt sind es 3,50 x 1,60 Meter, die ich für 25,- € inkl. Versand verkaufe. Bei Interesse, einfach eine Mail schreiben und die Erste, deren Mail mich erreicht, erhält den Stoff.

Vielleicht bis zum nächsten Dienstag
Edelgard

#12von12 im Mai 2017

Heute ist der 12. des Monats und ich mache das erste Mal bei der Foto-Challenge #12von12 mit, an der sich hunderte Blogger beteiligen.
Was aber ist #12von12?
Am 12. eines jeden Monats dokumentieren Blogger ihren Alltag mit 12 Bildern und diese Bilder werden gesammelt bei „Draußen nur Kännchen“.

Wie immer begann der Tag für mich recht früh. Mit der Kaffeetasse in der einen und dem Fotoapparat in der anderen Hand, ging es dann erstmal in den Garten.
Und es war sofort spürbar – mit einem Tag Verspätung sind sie angekommen, die Eisheiligen.
Der Blick in den Himmel verhieß dann auch nichts Gutes, die geplante Radtour mit meiner Enkeltochter wird wohl ins Wasser fallen.
Trotz des schlechten Wetters gab es schöne Dinge im Garten zu entdecken, die mir ohne Kamera in der Hand vielleicht gar nicht aufgefallen wären. Also, es lohnt sich mitzumachen bei 12 von 12.

Einzelne Blüte - Tränendes Herz

Das ist kein Alien, sondern die Blüte eines Tränenden Herzens

Lotuseffekt -Wassertropfen auf dem Frauenmantel

Regentropfen auf dem Frauenmantel – Toll, dieser Lotuseffekt

Kennt ihr das, dieses Gefühl beobachtet zu werden?

Nach einer halben Stunde Gartenrundgang war ich dann so durchgefroren, dass ich in einer Wolldecke eingemummelt auf meine Enkeltochter gewartet habe, die jeden Tag von 8.00 Uhr – 14.00 Uhr von mir betreut wird.
Gemeinsam haben wir dann gefrühstückt, den Plan mit der Fahrradtour über Bord geworfen und ein Geschenk für die Mama zum Muttertag gebastelt.

Kind beim Basteln von Blumen aus Eisstielen

Aus Eisstielen wurden Blumen gebastelt und wie für meine Enkeltochter typisch,
wurden sie nach dem Anmalen mit Glitzer verziert.

DIY gebastelte Blumen aus Eisstielen Von den unzähligen Vergißmeinnicht in meinem Garten, haben wir einige von ihnen in eine Schale gepflanzt und diese dann mit den Blumen aus Eisstielen verschönert. Die Blumenschale haben wir im Schuppen versteckt, hier wird Mama sie vor Sonntag bestimmt nicht entdecken.

Muttertagsgeschenk - Blumenschale mit Vergißmeinnicht und Blumen aus Eisstielen

Inzwischen hatte es aufgehört zu regnen und wir konnten doch noch ein bisschen mit dem Rad fahren. Als wir wieder nach Hause kamen, strömte uns ein köstlicher Duft entgegen, der uns das Wasser im Mund zusammenlaufen ließ. Mein Mann hatte inzwischen eingekauft und mein Sohn, der mit seiner Familie im selben Haus wohnt, schmorte bereits den Rinderbraten an, den es am Abend geben soll.
Für alle Vegetarier und Veganer tut es mir jetzt leid, aber dieses Foto musste sein.

Um 14.00 Uhr verabschiedete sich meine Enkeltochter, Zeit für mich, ein kleines Nickerchen zu machen.
Kartoffeln wurden geschält und das Gratin für das Essen wurde vorbereitet. Dies zeigt nur die Hälfte der benötigten Kartoffeln. Wir erwarten nämlich Gäste, und es soll ja keiner mit halbvollen Magen wieder den Heimweg antreten.

Geschälte Kartoffeln für das Gratin

Bevor sich das Haus füllt, nochmal ein kleiner Rundgang durch den Garten. Die Sonne scheint und das leuchtende Gelb des Ranunkelstrauches lässt den hoffentlich bald kommenden Sommer erahnen.

Ranunkelstrauch

 

Die Gäste sind da und endlich kommt das Kartoffelgratin in den Ofen.

Kartoffelgratin

Meine Enkelkinder vertreiben sich die Wartezeit, indem sie mit ihren geliebten Playmobil-Drachen spielen.

Playmobil-Drachen

Das Essen steht auf dem Tisch und es kann gar nicht anders, als wunderbar zu schmecken.

Bis denne

Edelgard

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Makeover – Zimmerumgestaltung Teil 3

Makeover einer Kommode
Individuell, einzigartig und abgestimmt auf das Zimmer: ich zeige euch die Verwandlung eines alten Möbels in einen tollen Industrial Look

Hallo ihr Lieben,
es scheint sich immer mehr abzuzeichnen, dass mein neues Zimmer einen Touch von Industrial Chic bekommt. Wie auch meine erste umgearbeitete Kommode, stand dieses Möbel seit Jahren unbeachtet im Keller und sollte nun ein Makeover bekommen. Aber einfach nur überstreichen? Ein bisschen mehr Veränderung wollte ich dann doch und was letztendlich daraus geworden ist, seht ihr hier.

DIY Kommode Industrial Vorher/Nachher Industriedesign

 

Als erstes wurden die Füße der Kommode abgesägt und an ihrer statt Rollen untergeschraubt. Der Korpus bekam einen Anstrich mit dunkelbrauner, fast schwarzer Acrylfarbe. Die furnierten Kassetten und die Glaseinsätze wurden durch passgenaue Sperrholzplatten ersetzt, die ich im Baumarkt zuschneiden ließ. So ganz clean sollten die Sperrholzflächen aber nicht bleiben, mir schwebten Schriftzüge vor, wie sie auf echten Vintage- oder Industriemöbeln zu finden sind.

Dafür habe ich mir selbst Schablonen angefertigt. Mit einem sogenannten Tupf- oder Schablonierpinsel und ein wenig wasserfester Bastelfarbe konnte ich die Wörter und Zahlen auftragen. Und wer das so wie ich noch nie gemacht hat, sollte vorher etwas üben. Die richtige Menge und Konsistenz der Farbe ist wichtig, um ein Verlaufen der  Farbe zu vermeiden. Nehmt wenig Farbe und Wasser, dann klappt es nach etwas Übung.

Desweiteren müsst ihr darauf achten, dass ihr eine „Stencil“-Schriftart verwendet – ansonsten könnt ihr keine Schablonen daraus anfertigen, weil die einzelnen Zeichen bei anderen Schriftarten auseinanderfallen würden.. Word bietet die bekannteste Stencilschrift. Wer etwas Individuelleres sucht, wird im Netz schnell fündig, dort gibt es zahlreiche Stencil-Schriftarten zum kostenlosen Download. Ein dickeres Papier ist ebenso wichtig.

Über jeder Kassette wurde ein Etikettengriff angebracht, ein alter Ledergürtel musste als Materialgeber für die Schubladengriffe herhalten. In meinem Fall habe ich jeweils 18cm lange Stücke abgeschnitten, die Schnittkanten abgerundet und dann einfach an die Schublade geschraubt.

Das ursprüngliche Möbelstück wäre beinahe auf dem Sperrmüll gelandet. Mit ein wenig Phantasie und Arbeit konnte ich mit geringem Geldeinsatz ein tolles Unikat herstellen. Ich wette, dass bei euch auch noch so einige Schätze im Keller darauf warten, in ein tolles Einzelstück verwandelt zu werden. Es braucht nur ein wenig Mut und Vorstellungskraft und ihr habt etwas, welches ihr im Laden gar nicht oder nur extrem teuer finden würdet.

So, und nun ab mit der Kommode zum Creadienstag. Mit einem Klick gibt es dort noch viele andere kreative Beiträge zu sehen.

Bis denne,
Edelgard