#12von12 im Oktober 2017

Was Aufregendes hat sich heute nicht ereignet,  also ein ganz normaler Tag, wie die meisten anderen auch. Aufgestanden bin ich wieder mit den Hühnern. Draußen war es noch finster, es stürmte und ich habe es mir bei einer Tasse Kaffee erstmal gemütlich gemacht, eine Kerze angezündet und die Ruhe im Haus genossen.

Kerzenschein und Astern

Da ich noch gar keinen Plan für heute hatte und mir sehr kalt war, bin ich wieder unter die Bettdecke gekrochen und habe mir eine Folge der letzten Staffel von Downton Abbey angeschaut, die ich gestern Abend verschlafen habe.

Foto vom laufenden Fehrnseher - Downton Abbey

Inzwischen ist es draußen hell geworden. Bei meinem obligatorischen Gang durch den Garten, entdeckte ich einen vom Sturm abgebrochenen Ast.
Abgebrochener Ast

Ich beschloss, mich später darum zu kümmern – erstmal Frühstück.  Es gab Brot mit Avocado, gewürzt mit Kala Namak Salz.
Durch dieses Schwefelsalz wird die Illusion ein Brot mit gekochtem Ei zu essen perfekt.

Brot mit Avocado

Nach dem Frühstück habe ich mich um den abgebrochenen Ast gekümmert, d.h. ihn klein gesägt.

Zersägter Ast

Die neu runtergefallenen Kastanien wurden aufgesammelt. Viele lagen trotz des Sturms nicht unten, der Baum hat die meisten schon abgeschüttelt.

Kastanien

Mir ist langweilig und ich schaue mir etwas genauer einen Modekatalog an um festzustellen, dass ich nichts Neues brauche.

Gudrun Sjöden Katalog

Mein inzwischen sehr herbstlich aussehender Garten bringt mich auf eine Idee …

Vertrocknete Blüten der Hortensie Annabelle

Ich beschließe aus den vertrockneten Blüten einen Kranz zu binden und fülle einen ganzen Korb mit ihnen.

Korb voll vertrockneter Blüten

Da alle Blüten noch feucht sind,  erledige ich den Abwasch und gehe einkaufen.
Wieder daheim, beginne ich mit dem Binden des Kranzes. Hier das Ergebnis:

Herbst - Herbstkranz aus getrockneten Blüten

Während ich am PC sitze und die Bilder für diesen Blogbeitrag bearbeite, bereitet mein Mann das Essen vor.
Es gibt Wraps, gefüllt mit Grünkern-Bolognese und Salat.

Wraps

Inzwischen ist es kurz vor 20.00 Uhr und sobald dieser Beitrag hochgeladen ist, geht es weiter mit:

Foto vom laufenden Fehrnseher - Downton Abbey

Ob euer Tag aufregender wahr, schaue ich mir morgen früh bei Caro an. Jetzt gehts erstmal auf die Couch.

Bis zum nächsten Mal
Edelgard

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 Gedanken zu „#12von12 im Oktober 2017

  1. Also brauchen tue ich auch nichts, aber die Schuhe in Deinem Katalog finde ich schon schön. Was ist denn das für ein Katalog?
    LG Stef

Schreibe einen Kommentar